Abenteuer Diagnose

Unsichtbare Gefahr

Montag, 24. Februar 2020, 22:00 bis 22:45 Uhr
Donnerstag, 27. Februar 2020, 01:30 bis 02:15 Uhr

Bei der Fahndung nach der rettenden Diagnose geht es in der Medizin zu wie bei einem Kriminalfall: Es ist die spannende Jagd nach Indizien, nach Spuren und Beweisen für die Ursache von rätselhaften Beschwerden. Wie Detektive müssen Ärzte mit falschen Fährten kämpfen, mit irreführenden Untersuchungsergebnissen und unerklärlichen Symptomen. Und das oft unter großem Zeitdruck.

Nach einer Probe im Gospelchor beginnt das Herz von Kirsten F. zu rasen und sie bekommt kaum Luft. Der Kardiologe vermutet eine Panikattacke, die das Herzrasen auslöst. Um sich zu entspannen, macht Kirsten F. mit ihrem Mann Urlaub in den Bergen, doch beim Wandern eskaliert die Situation: ihr Herz gerät bedrohlich aus dem Takt. Viele Versuche, den normalen Rhythmus wiederherzustellen, schlagen fehl. Zusätzlich bekommt sie immer weniger Luft. Liegt der Ursprung vielleicht in der Lunge?

Vielen Babys macht die Verdauung zu schaffen, doch bei Lennard wird es auch im Kleinkindalter nicht besser. Im Gegenteil: Er ist inzwischen drei Jahre, da spitzt sich die Situation schlagartig zu. Die Ärzte haben eine Vermutung und führen eine Notoperation durch, aber langfristig gibt es keine Besserung. Eine unsichtbare Gefahr schlummert in dem Dreijährigen und die Familie braucht viel Geduld, bis das Rätsel gelöst wird.

Abenteuer Diagnose erzählt in dieser Best-Of-Ausgabe drei wahre Geschichten mit dramatischen Wendungen - Geschichten, die das Leben geschrieben hat.

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Heimreise 23:55 bis 01:35 Uhr