Unsere Geschichte

Go West Go East - Transit DDR - Als die Grenze durchlässiger wurde

Mittwoch, 01. November 2023, 21:00 bis 21:45 Uhr
Donnerstag, 02. November 2023, 06:35 bis 07:20 Uhr

Der Film "Transit DDR - Als die Grenze durchlässiger wurde" ist eine filmische Reise in die Zeit des Kalten Krieges. In der sich zwei deutsche Staaten feindlich gegenüberstanden, deren Grenze am Ende aber doch von den Menschen überwunden wurde.

Fernverkehrsstraße 5 - Mehr als nur eine Transitstrecke

Der Film zeigt noch nie veröffentlichtes Archivmaterial von hoher Authentizität. Interviews und aufwendige Spielszenen ermöglichen den Blick auf eine Zeit, die die Menschen in Deutschland bis heute nicht vergessen haben. Er erzählt von Menschen, für die die Fernverkehrsstraße 5 viel mehr war als nur eine normale Transitstrecke. Es war eine Straße der verbotenen Treffen, der gescheiterten Fluchten und der riskanten "Grenzüberschreitungen". Ehemalige Volkspolizisten, Stasi-Mitarbeiter und Fluchthelfer erzählen von ihren dramatischen Erlebnissen. Zeitzeugen ordnen diese Geschehnisse mit ihrem Fachwissen ein.

Weitere Informationen
Autofahrer und Motorradfahrer aus der DDR und der Bundesrepublik Deutschland auf der Autobahnraststätte Walsleben-West der A24 als Transitstrecke Hamburg-Berlin, Aufnahme von 1985. © picture alliance / imageBROKER Foto: Carsten Milbret

Das Transitabkommen: Durch die DDR nach West-Berlin

Das Abkommen erleichterte das Durchqueren der DDR. Vor 50 Jahren trat es in Kraft. Im Norden verband die F5 Hamburg mit Berlin. mehr

Der Fluchthelfer Hartmut Richter steht auf einer Brücke und hält ein Foto in den Händen. © jump medien TV GmbH

Vom DDR-Flüchtling zum Fluchthelfer

Hartmut Richter gelang die Flucht aus der DDR. Als Fluchthelfer brachte er später 33 Menschen aus der DDR in den Westen. mehr

Fotoreporter Harald Schmitt hält ein altes Foto von sich in Ost-Berlin in den Händen. © NDR /jumpmedientv GmbH Foto: -

Unterwegs auf der Transitstrecke: Bilder entlang der F5

Der "Stern"-Fotograf Harald Schmitt bekommt 1982 einen besonderen Auftrag: eine Foto-Geschichte entlang der Transitstrecke F5. mehr

Autor/in
Ulf Thomas
Regie
Torsten Wacker
Ulf Thomas
Redaktion
Marc Brasse
Jens Stubenrauch
Produktionsleiter/in
Jost Nolting
Kamera
Robert Engelke
Schnitt
Johan Nilsson
Musik
George Kochbeck
Sprecher/in
Ingo Abel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

WaPo Duisburg 16:00 bis 17:35 Uhr