Unsere Geschichte

Norddeutsche Geistesblitze

Mittwoch, 17. November 2021, 21:00 bis 21:45 Uhr
Donnerstag, 18. November 2021, 06:35 bis 07:20 Uhr

Der Hamburger Bernhard Markwitz mit seiner wegweisenden Erfindung aus den 1960ern: den Schwimmflügeln. © NDR/Gebrueder Beetz Filmproduktion/Annette Rave
Der Hamburger Bernhard Markwitz mit seiner wegweisenden Erfindung aus den 1960ern: den Schwimmflügeln.

Wer hat's erfunden? Dieser Film aus der Reihe "Unsere Geschichte" ist eine historische Reise durch die jüngere norddeutsche Erfindergeschichte. NDR Autor Knut Weinrich hat bemerkenswerte, lebensrettende, aber auch kuriose norddeutsche Geistesblitze entdeckt.

Von den Schwimmflügeln über die Kontaktlinse bis hin zum Adventskranz: Der Norden hat so einiges an Einfallsreichtum zu bieten. Und natürlich hat er auch den Humor (Otto) und die niveauvolle deutsche Popmusik (Udo Lindenberg) als Erster hervorgebracht.

Vom Leidensdruck zum Geistesblitz

Auch wenn die Dokumentation nicht ohne ein wenig Humor auskommt, hinter allen Erfindungen, die vorgestellt werden, stecken bemerkenswerte und vor allem hartnäckige Erfindende. So wie Heinrich Wöhlk aus Kiel. Er war schlicht genervt von seiner Brille und den dicken Gläsern. Sein Motiv zur Erfindung der gut tragbaren Kontaktlinse, die bis heute ein Welterfolg ist.

Weitere Informationen
Heinrich Wöhlk © Wöhlk Contactlinsen GmbH

Heinrich Wöhlk - Mit Leiden zur Linse

Der Kieler Konstrukteur war selbst stark weitsichtig. Für ein Leben ohne dicke Brille hat er vor 75 Jahren die Kontaktlinse erfunden. mehr

Oder Bernhard Markwitz aus Hamburg-Winterhude. Nachdem seine Tochter beinahe im Gartenteich ertrunken wäre, erfand er die Schwimmflügel. Nie wieder sollten Kinder der Gefahr ausgesetzt werden, zu ertrinken. Doch Markwitz musste lange kämpfen, bis er mit der Produktion loslegen konnte.

Weitere Informationen
Bernhard Markwitz mit seiner Tochter Annette in den 50er-Jahren. © Familie Markwitz / NDR

Bernhard Markwitz - Der Schwimmhelfer

Als die Erfindung von Bernhard Markwitz 1964 auf den Markt kommt, stößt sie zunächst auf wenig Resonanz. Heute sind seine Schwimmflügel weltweit gefragt. mehr

Erfindungen voller Sprengkraft

Weniger lebensrettend, jedoch kaum bekannt: Den Grundstein für sein Dynamit-Imperium legte Alfred Nobel bei Hamburg.

Weitere Informationen
Porträt-Aufnahme des schwedischen Chemikers Alfred Nobel von 1885. © picture alliance / Mary Evans Picture Library

Alfred Nobel und die Erfindung des Dynamits

Im Oktober 1866 entwickelt Alfred Nobel in Geesthacht das Dynamit. Seine Erfindung lässt er sich 1867 patentieren. mehr

Eine Folge "Unsere Geschichte" voller Partywissen, erstaunlicher und amüsanter Geschichten. Denn wer hätte gedacht, dass aus geronnener Kuhmilch Kleidung produziert werden kann? Haltbar und biologisch abbaubar und zudem geruchsneutral.

Weitere Informationen
Robert Bunsen, das Bild entstand um 1860 © picture-alliance / akg-images

Norddeutsche Geistesblitze: Erfinder und ihre Innovationen

Ob Adventskranz, Schwimmflügel oder Kontaktlinse: Kreativen Köpfen aus Norddeutschland verdanken wir etliche Dinge, die das Leben bereichern. mehr

Autor/in
Knut Weinrich
Redaktion
Christoph Mestmacher
Produktionsleiter/in
Tim Carlberg
Kamera
Jens Saathoff
Eddy Zimmermann
Musik
Nils Kacirek
Schnitt
Jens Greuner
Sprecher/in
Achim Buch
Regie
Knut Weinrich