Sportclub Story - Kampfname Pretty Boy

Die Geschichte des Boxers Freddy Kiwitt

Sonntag, 08. März 2020, 23:35 bis 00:05 Uhr

Europameister und Afrikameister und bald auch Weltmeister im Boxen? Freddy Kiwitt hat 2019 den Sprung in die erweiterte Weltspitze geschafft und träumt nun vom großen Titelkampf.

Bei der DGF Flensborg nahm alles seinen Anfang. Erst vor zehn Jahren begann Frederick "Freddy" Kiwitt dort mit dem Boxen. "Ich bin ein 'Believer' und fest davon überzeugt, dass man viel rausbekommt, wenn man viel reinsteckt."

Hoffnung in Liberia verbreiten

Dabei hätte alles auch ganz anders kommen können, als in den 1990er-Jahren in seinem Geburtsland Liberia ein fürchterlicher Bürgerkrieg ausbrach. Kiwitts deutscher Vater riskierte sein Leben, als er auf eigene Faust nach Liberia reiste, um die Familie nach Deutschland zu evakuieren. Freddy Kiwitt weiß, wieviel Glück er damals hatte und will davon etwas zurückgeben: In Kooperation mit einer Hilfsorganisation organisiert er Boxcamps in Liberia, um dort Hoffnung zu verbreiten, wo heute immer noch Hoffnungslosigkeit herrscht.

Ben Wozny und Willem Konrad haben ihn auf seinem Weg für die Sportclub Story mit der Kamera begleitet.

Autor/in
Willem Konrad
Ben Wozny
Produktionsleiter/in
Matthias Most
Redaktion
Maren Höfle