Sendedatum: 19.04.2015 19:30 Uhr  | Archiv

Zeitreise: Die singende Nordschau Kiel

Ein Standbild aus dem Intros der Nordschau Kiel.

Die Männer ziehen ihre Hemden und Schuhe aus und stürzen sich, nun nur noch mit Jeans am Leib, in die Fluten des Wellenbades auf Fehmarn. So endet der Musikfilm "Hello Josefine" der Band Truck Stop. In anderen Filmen radelt Lena Valaitis auf einem Kinder-Gokart oder die Les Humphries Singers verschwinden am Alten Markt in Kiel in einem Geldtransporter.

Das YouTube von damals

Noch bevor es MTV und YouTube gab, setzte das Nordschau Magazin aus Kiel in Sachen Musik ganz eigene Standards. Heute darf man sicher über einige der Ideen der Kameraleute und Regisseure lächeln. Wenn die aufgekratzt wirkende 18-jährige Ramona ihren Hit "Alles was wir woll'n auf Erden" am Kalkberg in Bad Segeberg trällert oder die Gruppe Torfrock mit "Presslufthammer-Bernhard" tatsächlich dabei hilft, ein Haus in Neumünster abzureißen. Der Musikliebhaber kann nur fasziniert zusehen, wie viele bekannte Menschen damals in der Nordschau durch unsere Tiefebene getrieben wurden.

Unsere Top Five der Nordschau Kiel

Bild vergrößern
NDR 1 Welle Nord Moderator Jan Malte Andresen sucht im NDR Archiv nach seinen Top Five der Nordschau.

Wir haben unsere inoffiziellen Top Five der Nordschau Kiel herausgesucht und einen Experten gefragt, der seit 25 Jahren vor dem Mikrofon sitzt. Das macht umgerechnet etwa 5.000 Sendungen, 20.000 Sendestunden und 1,2 Millionen Sendeminuten. NDR 1 Welle Nord Moderator Jan Malte Andresen hat schon als kleiner Junge Anmoderationen in seinen Kassettenrecorder gesprochen - und zwar zu den Schlagerstars der Nordschau. In unserer Zeitreise zeigen wir die schönsten Musikfilme der Nordschau Kiel, dem Vorläufer des Schleswig-Holstein Magazins.

 

Weitere Informationen

Alle Zeitreise-Beiträge sortiert nach Datum

Hier finden Sie alle Zeitreisen des Schleswig-Holstein Magazins. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 19.04.2015 | 19:30 Uhr