Woher kommen Vorurteile? Interview mit einem Angstforscher

Wir haben mit dem Angstforscher Borwin Bandelow darüber gesprochen, warum die Corona-Ausbrüche in Norddeutschland ganz unterschiedlich wahrgenommen und bewertet werden.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/Woher-kommen-Vorurteile-Interview-mit-einem-Angstforscher,panoramadrei3506.html

Aus dieser Sendung

Susanne Stichler moderiert Panorama 3.
30 Min
Blick auf das Iduna-Zentrum in Göttingen. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner
9 Min
Sandra Knippschild mit ihrem Sohn © NDR Foto: Screenshot
10 Min
Nicht besetzte Abflugschalter im zentralen Abflugterminal des Flughafens Hamburg. © dpa Foto: arkus Scholz
8 Min

Mehr Panorama 3

Susanne Stichler moderiert Panorama 3.
30 Min
Susanne Stichler moderiert Panorama 3.
30 Min
Susanne Stichler moderiert Panorama 3.
30 Min
Susanne Stichler moderiert Panorama 3.
30 Min
Die Moderatorin Susanne Stichler.
30 Min
Ruine des Schloss Dwasieden auf Rügen, Firmensitz der GPG in Hannover, Ruine der Klinik Ost in Flensburg
30 Min
Die Moderatorin Susanne Stichler.
30 Min
Susanne Stichler
29 Min
Susanne Stichler
30 Min
Susanne Stichler
29 Min
Susanne Stichler
30 Min
Die Moderatorin Susannne Stichler.
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehmet Göker © NDR Foto: Screenshot
31 Min
Die Gesichter von vier deutschen Virologen in das Mount Rushmore National Memorial gesetzt. © NDR
29 Min
Elbschlosskeller-Wirt Daniel Schmidt am Tresen seiner Kneipe. © NDR
30 Min
Ein Holzfrachtschiff steht in einer Werft.
29 Min
Jo Hiller moderiert das Verbrauchermagazin Markt.
44 Min
Zwei Männer sitzen auf einer Couch und sehen fern.
29 Min
Collage: Eine Ampulle mit Impfstoff zwischen vier Menschen. © NDR
33 Min
Kathrin Drehkopf
30 Min
Ein Lotsenschiff fährt auf der Elbe. © NDR Foto: Gesa Berg
30 Min
Jo Hiller moderiert Markt.
44 Min
Christian Ehring
30 Min
Der Yukon ist nicht nur eine Provinz im Westen Kanadas, sondern auch einer der wildesten Flüsse. © NDR/WDR
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen