Rainer H.

Lebenserwartung: Wer wenig hat, ist früher tot

Panorama 3 -

Laut einer Studie sterben Männer, die an oder unter der Armutsgrenze leben, rund zehn Jahre früher als wohlhabende Männer. Die Schere zwischen Arm und Reich geht weiter auseinander.

4 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Informationen zur Sendung

mit Video

Panorama 3

14.03.2017 21:15 Uhr

Ungezügelter Handel mit exotischen Tieren; Die Unverstandenen: Deutsch-Türken im Norden; Die Strategie Erdogans; Lebenserwartung: Wer wenig hat stirbt früher mehr