Nordmagazin

Freitag, 17. Januar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 18. Januar 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Verkehrsbehinderungen: Bauernproteste auf der Straße

Seit 15 Uhr rollen sie wieder durch unser Land: zahlreiche Traktoren. 4 Treckerkorsos sorgen für Verkehrsbehinderungen. Die Bauern haben für ihre Proteste den Start der Grünen Woche in Berlin gewählt. Sie wollen erneut ihren Unmut gegen die deutsche Agrarpolitik zeigen.

Weitere Informationen

Protest der Landwirte mit Traktor-Konvois

Durch weite Teile Mecklenburg-Vorpommerns ist am Freitag die nächste Protestwelle der Bauern gerollt. Laut Organisatoren beteiligten sich landesweit etwa 600 Bauern mit ihren Traktoren. mehr

Landwirtschaftsmesse: Grüne Woche in Berlin eröffnet

Die 85. Grüne Woche in Berlin ist eröffnet. Sie ist die Leitmesse für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau. So viele Aussteller wie nie zuvor aus der ganzen Welt präsentieren sich in Berlin. Auch viele Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern zeigen sich in der eigenen Länderhalle neben dem Berliner Funkturm.

Weitere Informationen

Grüne Woche: Von Räucherschinken bis naturnahe Waldnutzung

In Berlin hat die Internationale Grüne Woche begonnen: 62 Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern aus den Bereichen Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau präsentieren sich. mehr

Stimmungslage: Reaktionen auf die Sonntagsfrage der Ostsee-Zeitung

Wie ist die politische Stimmung hierzulande zu Beginn des Jahres 2020? Diese Frage hat die Ostsee-Zeitung durch das Meinungsforschungs-Institut forsa klären lassen - mit einer repräsentativen Umfrage. Die CDU wäre mit 20% neue, stärkste politische Kraft im Land. Die SPD rutscht auf 19% und damit Platz zwei ab. Den sie sich mit der AfD teilen muss. Weitere Oppositionsparteien im Landtag wären die Linke, die Grünen und die FDP.

Geschäftsidee: Longboards aus Stralsund

Zwei Freunde - eine Idee: Longboards aus Treibholz. Mittlerweile ist aus der Idee eine Berufung geworden. Auf 200 Quadratmeter Ladenfläche mitten in der Stralsunder Altstadt bauen und verkaufen die jungen Männer ihre Boards mit Erfolg. In der Szene sind sie durch die Qualität ihrer Arbeit und die rustikale Optik der Boards bekannt geworden.

Showprogramm: Feuerwerk der Turnkunst

Europas erfolgreichste Turnshow tourte durch MV. "Opus" ist das Werk eines Künstlers - unter diesem Motto bieten Weltklasse-Athleten und Artisten aus Deutschland und Europa wieder atemberaubende Darbietungen und führen sie zu einem Gesamtkunstwerk zusammen. Diesmal vollführen sie einen Spagat zwischen Vergangenheit und Gegenwart, denn die Show spielt in den 1920er Jahren.

Patientenfürsorge: Begleitdienst am Klinikum Neubrandenburg

Das Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg ist eines der größten Krankenhäuser im Land. 1000 Betten gibt es dort. Alljährlich werden über 40 000 Patienten stationär behandelt. Ein ehrenamtlicher Begleitdienst sorgt dafür, dass alle Patienten auch auf die richtige Station gebracht werden.

Konzerterlebnis: A capella im Wärmespeicher Neubrandenburg

In Zeiten des Klimawandels müssen neue Wege entwickelt werden, um Energie effizienter zu nutzen. Eine Möglichkeit sidn sogenannte Kurzzeitwärmespeicher. In Rostock und Stralsund sollen sie noch gebaut werden. In Neubrandenburg ist einer schon fast fertig und das wurde mit einem besonderen Konzert gefeiert. Das a capella ensemble Slixs trat im Rohbau des Wärmespeichers auf.

Moderation
Stefan Leyh
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung990802.html