Nordmagazin

Montag, 23. September 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 24. September 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 24. September 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Insolvent: Rückholaktion für Urlauber des Touristikkonzerns Thomas Cook

Der britische Reisekonzern Thomas Cook ist pleite. Wie die Geschäftsleitung in der Nacht mitteilte, ist bei Gericht ein Insolvenzantrag gestellt worden. Die Bemühungen um eine Millionenzusage von Investoren oder der Regierung in London seien gescheitert. Die Flugbehörde des Landes strich sofort alle Verbindungen. Insgesamt sind zurzeit 600.000 Menschen mit dem weltweit zweitgrößten Reiseanbieter unterwegs.

Weitere Informationen
Link

Was die Pleite für Urlauber bedeutet

Die Insolvenz von Thomas Cook betrifft Hunderttausende Urlauber. Die britische Regierung kündigte die "größte Rückholaktion in Friedenszeiten" an. Das deutsche Recht schützt Pauschaltouristen vor den Folgen von Insolvenzen. extern

Projekt: Digitaler Stadtrundgang Demmin

Die Schüler des Goethe Gymnasium nutzen eine neue App. Mit ihrer Hilfe folgen sie dem Massensuizid am Ende des 2. Weltkrieges in Demmin. Die App im Versuchsstadium gibt Schulklassen und Interessierten die Möglichkeit die Geschehnisse bei einem Stadtrundgang erlebbar zu machen. Für die Umsetzung des Projekts „digitaler Stadtrundgang Kriegsende 1945 “ erhalten die Schüler des Goethe Gymnasiums Demmin morgen einen der Landespreise im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten.

Sensationsfund: "Wilder Mann" in Kenzer Kirche

Die Figur des "Wilden Mannes" war im Mittelalter ein Einzelgänger mit Riesenkräften, nackt oder nur mit Moos oder Blättern bekleideter Urmensch. Er lebte unzivilisiert, außerhalb der Gesellschaft, sehr naturverbunden im Wald. Er taucht in Malerei und Literatur auf - aber in einer Kirche? Sollte der "Wilde Mann" auf den richtigen Weg gebracht oder gezähmt werden. In der kleinen Kirche in Kenz fand ein Restaurator hinter einem verstaubten Vorhang gleich mehrere Abbildungen des Wilden Mannes an der Wand. Eine Sensation, denn über die Existenz des "Wilden Mannes" wissen die Experten bisher sehr wenig.

Studiobesuch: Die Garten-Docs zu Gast im Nordmagazin

Was tun, wenn der Zierstrauch sich beim Wachstum ziert, wenn der Rasen komplett vermoost ist und der Dünger wieder nur das Unkraut sprießen lässt? Dann kommen die Garten-Docs um Profigärtner Peter Rasch zum Einsatz. Wo sie beraten, ist hoffentlich schon bald wieder alles im grünen Bereich. Heute ist Peter Rasch zu Gast im Nordmagazin.

Weitere Informationen
Garten-Docs

Garten-Docs: Alles im grünen Bereich

Garten-Docs

Die Tomaten wollen nicht reifen? Im Rasen haben sich Wildgräser bereit gemacht? Und der Teich braucht eine Erweiterung? Die Garten-Docs um Profigärtner Peter Rasch können helfen. mehr

Landschaftsschutz: Schilfschafe statt Rasenmäher

Wenn man an eine Schafherde auf der Weide denkt, sieht man meist eine große Wiese oder einen kurzgefressenen Deich vor Augen. Die Schafe von Johannes Hoyme haben da gerade eine größere Arbeit zu erledigen. Landschaftsschutz, wo kein Rasenmäher hinkommt.

Dorfgeschichte: Das Leben in Heidhof

Am Wochenende kam der Sommer noch einmal zu Besuch - auch in der Elbregion schien die Sonne - Glück für unser Dorfgeschichten-Team. Wir haben am Samstag einen Ausflug nach Heidhof im Landkreis Ludwigslust-Parchim gemacht.

Moderation
Birgit Keller
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung945372.html