Nordmagazin

Freitag, 16. August 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 17. August 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 17. August 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Einweihung: Größter Hafenkran steht in Rostock

Der Kranhersteller Liebherr nimmt auf seinem Gelände im Rostocker Überseehafen einen neuen, rund 164 Meter hohen Schwerlastkran in Betrieb. Die Maschine gehört nach Firmenangaben zu den weltweit größten landgebundenen Schwerlastkränen. Er kann bis zu 1.600 Tonnen heben und soll beim Verladen anderer Kräne helfen.

Weitere Informationen

Rostock: Kran-Gigant im Hafen in Betrieb

Er ist bis zu 164 Meter hoch und wiegt 5.500 Tonnen: Der Kranhersteller Liebherr hat im Rostocker Überseehafen einen der größten Hafenkräne der Welt in Betrieb genommen. mehr

Vorzeigeobjekt: Neue Schule in Greifswald-Schönwalde

Pünktlich zum Schuljahresbeginn haben die Schüler ihre neue Schule im Stadtteil Schönwalde in Besitz genommen. Rund 500 Schüler und knapp 40 Lehrkräfte. Es ist das größte Förderprojekt des Landes im Bereich der integrierten nachhaltigen Stadtentwicklung. Gemeinsam mit den Kindern und den Lehrern gehen wir auf Entdeckungstour im neuen Schulgebäude.

Weitere Informationen

Vorzeige-Schule in Greifswald eröffnet

Sogar die Kanzlerin kam: In Greifswald ist eines der modernsten Schulgebäude im Nordosten eingeweiht worden. Die Erwin-Fischer-Schule habe bundesweiten Modellcharakter für Inklusion, hieß es. mehr

Ursachenforschung: Sanddornsterben in MV

In Mecklenburg-Vorpommern sterben laut Produzenten und Obstexperten immer mehr Sanddornsträucher ab. Auf der Suche nach der Ursache werden Pflanzen-Proben untersucht.

Forschung: "Soldatenfliege" als Tierfutter

Soldatenfliegen als Tierfutter? Wissenschaftler des Leibniz-Institutes für Nutztierbiologie in Dummerstorf in Mecklenburg-Vorpommern haben ihr Nutztierspektrum um die Insekten erweitert. Es geht um die Erforschung der bis zu zwei Zentimeter großen schwarzen Soldatenfliege und ihrer eiweißreichen Larven als alternative hochwertige Eiweißquelle.

Havarieübung: Ölbekämpfung vor Rostock-Warnemünde

Ein Tanker ist Leck geschlagen und Massen von Schweröl fließen ins Meer - eine Horror-Vorstellung für Mensch und Umwelt. Ein richtiges Tanker-Unglück hat es zum Glück zumindest bei uns an der Küste schon länger nicht mehr gegeben; aber die Anzahl der Öl-Frachtschiffe in der Ostsee nimmt zu. Mit Übungen versucht man, auf mögliche Unfälle vorbereitet zu sein.

Konzerterlebnis: Iveta Apkalna in Neubrandenburg

Schon bei der Einweihung der Orgel in der Neubrandenburger Konzertkirche hat sie sich in die Herzen der Neubrandenburger und Orgelfans gespielt: Iveta Apkalna. Die Konzerte der quirligen Lettin hier sind seitdem immer in kürzester Zeit ausverkauft. Seit diesem Jahr ist die Starorganistin auch "Artist in Residence" in Neubrandenburg. Neben Hamburg, wo sie Titualorganistin in der Elbphilharmonie ist, ist das kleine Neubrandenburg ihre zweite musikalische Heimat geworden. Nun spielt sie mit dem lettischen Staatschor - baltische Klänge in der Neubrandenburger Konzertkirche.

Moderation
Birgit Keller
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung936532.html