Nordmagazin

Freitag, 24. Mai 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 25. Mai 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 25. Mai 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Disput: Innerparteilicher Streit in der AfD verschärft sich

Kurz vor den Europa- und Kommunalwahlen am Sonntag verschärft sich der innerparteiliche Streit in der Landes-AfD. Anlass ist eine Wahlkampfrede des Co-Landesvorsitzenden Augustin. Darin bringt er die AfD-Landtagsfraktion in Schwerin in Zusammenhang mit Würmern. Augustin gilt als extremer Vertreter des rechten Randes in der Partei - er spielt im Gutachten des Verfassungsschutz über rechtsextreme Strukturen in der AfD eine bedeutende Rolle. Jüngst bezeichnete ihn Bundesparteichef Gauland als Problem - Augustin unterhält unter anderem auch Kontakt zur rechtsextremen identitären Bewegung.

Verhandlung: Urteil im Wittenburger Mordprozess

Wegen Mordes ist ein junger Mann am Landgericht Schwerin zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Er hatte dem 85-jährigen in Wittenburg die Kehle durchgeschnitten. Das Landgericht sah das Mordmerkmal der Heimtücke als gegeben an. Die Richter erklärten in ihrer Urteilsverkündung, der Mord sei völlig sinnlos. Der Mann aus Afghanistan hat im November vergangenen Jahres den 85-jährigen im Schlaf ermordet. Ein Pfleger des Rentners hatte die Tat über ein Video-Babyphone beobachtet.

Weitere Informationen

Lebenslang nach Mord an Rentner in Wittenburg

Nach dem Mord an einem Rentner in Wittenburg ist ein junger Mann aus Afghanistan zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte dem schlafenden Opfer die Kehle durchgeschnitten. mehr

Zeitersparnis: Logistik-Projekt im Hafen Rostock

In vielen Häfen sieht es so aus: Der Güterumschlag soll wachsen, die Größe von Schiffen, Flächen und Lagerkapazitäten hingegen haben ihre Grenzen. Es hilft also nur, die Logistik effizienter zu gestalten. Wie das geht, wird derzeit in Rostock in einem Projekt des Bundesverkehrsministeriums untersucht.

Landespokal: Hansa Rostock trifft auf den Torgelower FC Greif

Morgen geht es im Neustrelitzer Parkstadion um den Fußball-Landespokal und dafür hat sich, wie zu erwarten, Drittligist Hansa Rostock qualifiziert. Hansas Gegner ist die Oberligamannschaft vom Torgelower FC Greif. Zwei Spielklassen trennen die beiden Vereine, es ist schon so eine Art David gegen Goliath - die Vollprofis von Hansa gegen die Amateure aus Torgelow.

Zeitzeugen: Die Schicksale von sogenannten Wolfskindern

Eine der größten humanitären Katastrophen nach dem Zweiten Weltkrieg spielte sich in Ostpreußen ab. Über 100.000 Menschen starben an Hunger und Seuchen. Die Überlebenden waren oft Kinder - die Wolfskinder. Allein auf sich gestellt konnten einige ihr Leben retten. Im Greifswalder Dom erzählt jetzt eine Ausstellung von Entwurzelung und Hunger. Der Historiker Christopher Spatz hat die Geschichte der ostpreußischen Wolfskinder erforscht.

Moderation
Stefan Leyh
Nachrichtenmoderation
Annika de Buhr
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung905508.html