Nordmagazin

Dienstag, 20. Februar 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 21. Februar 2018, 03:15 bis 03:45 Uhr
Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:00 bis 09:30 Uhr

Installation: Aufbau der Kameras auf dem Marienplatz in Schwerin beginnt

Der Anbau von Überwachungskameras auf dem Marienplatz in Schwerin beginnt. Der Platz soll mit acht Kameras überwacht werden. Sie werden an Lichtmasten angebracht, Schilder sollen auf die Überwachung hinweisen. Die Aufnahmen werden ins Polizeihauptrevier Schwerin übertragen und dort gespeichert. Ziel der Videoübertragung sei es, Straftaten zu verhindern und das Sicherheitsgefühl der Bürger zu stärken. Der Marienplatz in Schwerin ist damit der erste öffentliche Platz in Mecklenburg-Vorpommern, der mit Videokameras überwacht wird.

Weitere Informationen

Überwachungskameras am Marienplatz installiert

Am Schweriner Marienplatz hat die Installation von Videokameras begonnen. Zunächst sollen über mehrere Wochen Probeaufnahmen gemacht werden, bevor die Videoüberwachung startet. mehr

Koalitionsausschuss: Beratungen zum Landeshaushalt

Die Spitzen von SPD und CDU wollen heute in Schwerin beraten, wie der deutliche Überschuss im Landeshaushalt verwendet wird. Dazu trifft sich am Abend der Koalitionsausschuss im Landtag. Es ist offenbar erheblich mehr Geld in der Landes-Kasse als vorausberechnet. Nach Angaben des Bundes-Finanzministeriums hatte das Land zum Jahresende einen Überschuss von 700 Millionen Euro. Finanzminister Brodkorb dämpft jedoch die Erwartungen: Nach Abzug aller Ausgaben bleibe deutlich weniger übrig, ließ er bereits verlauten.

Weitere Informationen

Koalition berät über Haushalts-Plus

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat ein Haushaltsplus von mehreren Hundert Millionen Euro erwirtschaftet - heute berät der Koalitionsausschuss, wie das Geld verwendet werden soll. mehr

Zusammenkunft: Obstbautag MV

In der Güstrower Viehhalle findet heute der Obstbautag Mecklenburg-Vorpommern statt. Experten analysieren den deutschen Obstbau insgesamt und stellen außergewöhnliche Kulturen vor.

Domcenter: Greifswalder Einkaufszentrum nach 10 Jahren wieder eröffnet

Die Greifswalder Dompassage, ein in den 90er Jahren errichtetes Einkaufscenter in der Innenstadt, lag seit Jahren im Dornröschenschlaf. Nachdem fast alle Geschäfte pleite gegangen sind und das Gebäude seit Jahren so gut wie leer stand, zieht nun wieder neues Leben ein: Neueröffnung unter dem Namen Domcenter.

Präsentation: Filmkunstfest-Empfang in Berlin

In der Landesvertretung MV beim Bund findet ein besonderer Empfang statt. Filmleute und Politiker sind eingeladen, um sich über die Filmkunsttage in Schwerin zu informieren. Im Zentrum der Filmangebote steht dann u. a. das Partnerland Georgien. Mit dem Goldenen Ochsen wird der Schauspieler Henry Hübchen geehrt. Diskussionen gibt es immer noch über die Landesfilmförderung. Bisher gibt es keine Einigung, wie die vorhandenen Gelder zusammengeführt werden.

Jubiläum: Steinerne Hochzeit in Karlsburg gefeiert

Greteliese und Egon Braus haben vor kurzem die Steinerne Hochzeit gefeiert – denn sie sind seit 67,5 Jahren verheiratet. Nicht nur das Jubiläum ist selten, als besonderes Privileg sehen es die beiden an, dass sie mit ihren 91 Jahren noch bei guter Gesundheit sind und nach all den Jahren das Glück zu schätzen wissen, den anderen einst getroffen zu haben.

Redaktionsleiter/in
Jörg-Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung741222.html