Nordmagazin

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 14. Februar 2018, 03:15 bis 03:45 Uhr
Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:00 bis 09:30 Uhr

Prozess

Reitstallbesitzer wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

Wegen Kindesmissbrauchs muss sich der Inhaber eines Reitstalls vor dem Landgericht Schwerin verantworten. Der 58-Jährige soll sich jahrelang an Minderjährigen vergangen haben. mehr

Nachwuchs: Affenbaby im Rostocker Zoo

Bei den Orang-Utans im Rostocker Zoo gibt es einen Grund zu feiern: Vor einer Woche ist dort ein Affenbaby auf die Welt gekommen. Wie es heißen soll, darüber können die Rostocker und ihre Besucher auch online abstimmen.

Vorschrift: Die Fischer und die App

Sie sollte es den kleinen Stellnetzfischern ermöglichen auch während der Schonzeit im Februar und März fischen zu gehen. Eine Handy-App namens Mofi. Seit 1. Februar ist sie Vorschrift; ohne sie dürfen auch die Fischer an der Ostsee jetzt nicht mehr auf See - und viele reagieren mit Unverständnis.

Saatgut: Zapfenernte in Vogtsdorf

Auf den Kiefer-Saatgutplantagen in Westmecklenburg werden in diesem Jahr deutlich weniger Zapfen geerntet als in den Vorjahren. Die Forstämter rechnen mit einem Verlust von etwa 60 Prozent. Bisher wurden auf der Plantage in Vogtsdorf 1,7 Tonnen Zapfen für Saatgut geerntet. Im vergangenen Jahr waren es fast fünf Tonnen. Dass die Ernte in diesem Jahr mager ausfällt, liege am schlechten Wetter und zu wenig Sonne im Jahr 2016, sagt Eberhard Behrendt, der Leiter der Forstsamendarre Jatznick. In der Darre werden die abgeernteten Zapfen getrocknet und eingelagert. Forstämter, private Waldbesitzer und Baumschulen in Mecklenburg-Vorpommern sowie andere Bundesländer kaufen die Samen. Ein Kilogramm kostet bis 750 Euro.

Fitnesstest: Einstellungsvoraussetzungen für die Berufsfeuerwehr

Die Berufsfeuerwehr ist vor allem für viele kleine Kinder der große Traum. Doch so einfach ist es gar nicht in die Truppe hinein zu kommen, denn die Männer und Frauen müssen nicht nur versiert im Umgang mit Bränden, sondern vor allem auch körperlich topfit für die schwere Technik sein. Vor der Einstellung müssen die Feuerwehr-Männer und -Frauen einen Fitnesstest absolvieren. Derzeit wird an einem bundesweit einheitlichen Fitnesscheck gearbeitet, der regelmäßig wiederholt werden soll, damit man sieht, dass die Feuerwehr-Kollegen fit bleiben.

Fahreignung: Demenz am Steuer

Immer wieder stellt sich die Frage: wie Umgehen mit älteren Verkehrsteilnehmern? Was tun, wenn man bemerkt: da sollte jemand nicht mehr fahren?

Ausstellung: "Idyllen und Katastrophen" in Güstrow

Er ist gerade 70 geworden: Wolfang Friedrich ist einer der führenden Repräsentanten der Norddeutschen Kunstszene. Seine Skulpturen sind in ganz Mecklenburg-Vorpommern zu sehen, an der Petrikirche oder im Universitätsgebäude in Rostock, in Warnemünde, Ribnitz-Damgarten oder Neukloster - insgesamt an mehr als 20 Orten. "Idyllen und Katastrophen" heißt seine Ausstellung in Güstrow, inspiriert von der antiken griechischen Mythologie. Ob mit lebensgroßen Gewandfiguren oder mit kleinplastischen Figurenensembles - Friedrich erzählt Geschichten.

Redaktionsleiter/in
Jörg-Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung740660.html