Nordmagazin

Freitag, 17. September 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 18. September 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 18. September 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

MeLa: Landesbauerntag und Landesmeisterschaft der Waldarbeiter

Beim Landesbauerntag auf der MeLa geht es um die Zukunft der Tierhaltung in Mecklenburg-Vorpommern. Der Bauernverband hatte beklagt, dass Tierhalter zwischen Forderung nach mehr Tierwohl und der Baugesetzgebung für Ställe zerrieben würden.Vor allem niedrige Milch- und Schweinefleischpreise machen den Bauen zu schaffen - neben den zunehmenden Umweltauflagen. Zur Sprache kommen sollen deshalb sowohl neue Nutztierstrategien als auch die Erhöhung der Fleischpreise.

Wahlen: Die Jugend von MV darf schon jetzt wählen

Die jungen Leute haben heute tatsächlich gewählt - bei der Landesjugendwahl - bundesweit und auch hier bei uns in MV. Hier im Land gibt es eine Aktion - die den jüngsten in Mecklenburg-Vorpommern eine Stimme gibt; und zwar die Landesjugendwahl. Dabei können Unter 18-Jährige wählen gehen.

Kühlungsborn: Streit um die Pläne der "Villa Baltic"

Seit 110 Jahren bestimmt die prachtvolle Villa das Ortsbild von Kühlungsborn-West. Seit drei Jahrzehnten verfällt sie - Die "Villa Baltic" einst "Villa Hausmann". Dieses Grundstück entzweit die Kühlungsborner, denn die Villa-Eigentümer Gebr. Aschenbeck aus Oldenburg möchten an dieses Grundstück ran, damit die kostspielige Sanierung der Villa wirtschaftlich wird. Angedacht: ein Anbau auf dem einstigen Schwimmhallengelände. Der Mix aus Hotel, Gastro, Läden und Wellness soll Zahlen schreiben. Dagegen wehrt sich ein Teil der Kühlungsborner und hat die Bürgerinititaive "Rettet den Baltic Park". Sie sehen ihren Park bzw. den freien Blick auf die Ostsee gefährdet bzw. den Verlust der letzten unbebauten Erholungsfläche für die Einheimischen.

Erntezeit: Kicherbsen - zum ersten Male aus MV

Kichererbsen verortet man anbautechnisch meist im Orient, oder Asien. Doch auch hierzulande beginnt ein experimentierfreudiger Landwirt sich mit der Hülsenfrucht zu befassen. Und wenn Sie zufällig zwischen Gnoien und Dargun auf Landpartie sind und merkwürdige Geräusche hören, dann schauen sie genauer hin.

Geheimtipp: Binz - Blick in die zweite Reihe lohnt sich

Es gibt Orte, die sind einfach der Renner - Warnemünde - der Alte Strom, Timmendorfer Strand - die Meile ums Café "Wichtig" oder auch Binz auf der Insel Rügen mit seinen schicken Villen in Bäder-Architektur. Doch oft lohnt sich ein Blick in die zweite Reihe. Wir waren in Binz in einer ganz besonderen Straße unterwegs - in der Putbuser Straße.

Holzkunst: Wurzellampen und knorrige Skulpturen

Maschinenbauer hat er mal gelernt, später in der Glasbranche gearbeitet, ist wegen seiner Schwerbeschädigung schon früher in Rente gegangen. Vor zwei Jahren hat Grundner ein neues Hobby für sich entdeckt, in dem geht er auf. Und wenn der Rostocker seiner Leidenschaft nachgeht, der Holzkunst, dann vergisst er sogar seine Schmerzen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert