Nordmagazin

Dienstag, 17. August 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 18. August 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Mittwoch, 18. August 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Impfangebote: Mobile Teams an Schulen im Einsatz

Ab heute können sich Mädchen und Jungen ab 16 Jahre an Schulen gegen Corona impfen lassen. Insgesamt sollen dafür gestaffelt 50 mobile Impfteams im ganzen Land unterwegs sein. So fährt im Kreis Ludwigslust-Parchim ab heute ein Impfbus die Schulen an. In Schwerin wird ab heute an zwei Schulen geimpft. In Vorpommern Greifswald werden Schülern Termine fürs Impfen vorgeschlagen. Dort sind auch mobile Impfteams unterwegs. Ähnlich sieht es in den anderen Kreisen aus. Aber offenbar wollen sich nur wenige Jugendliche gegen das Corona-Virus impfen lassen. In einer landesweiten Befragung haben laut Bildungsministerium sich nur 1800 Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren dazu bereit erklärt, sich impfen lassen zu wollen. Das seien gerade mal sechs Prozent dieser Altersgruppe. Parallel zum Impfstart für Schüler ab 16 Jahren werden ab sofort jüngere Schüler ab 12 Jahren zu ihrer Impfbereitschaft befragt, heißt es aus dem Bildungsministerium.

Weitere Informationen
Ein Jugendlicher wartet auf seine Impfung. © picture alliance/SvenSimon Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Erste Corona-Impfungen an Schulen: Angebot wird erweitert

Nach der Stiko-Empfehlung soll das Impfangebot nun auf jüngere Kinder ausgedehnt werden. mehr

Rechtsextremismus: Journalist Köpke greift in neuem Buch Große Koalition an

Ein Landespolizist soll eine zentrale Rolle in der rechtsextremen Szene Mecklenburg-Vorpommerns spielen und Verbindungen zu militanten Neonazis unterhalten. Das schreibt der Journalist Jörg Köpke in einem Buch, das morgen erscheint und dem NDR bereits vorliegt. "Unterwandert" lautet der Titel des Buchs, und darin rechnet Jörg Köpke mit der politischen Klasse im Land ab, die seit Jahrzehnten versage, wenn es um den Kampf gegen rechtsextremistische Strukturen gehe.

Obsternte: Welcher Ertrag wird bei Äpfeln & Co erwartet?

Die Obstbauern im Land erwarten in diesem Jahr eine durchschnittliche Ernte. Auf der Versuchsanlage der Landesforschungsanstalt in Gülzow bei Güstrow wird heute über neue Erkenntnisse im Anbau informiert.

Landtagswahl: Spitzenkandidaten im Sommerinterview

Bis zur Landtagswahl sind es noch knapp anderthalb Monate. Wissen Sie schon, wen Sie wählen? Wir wollen Ihnen bei der Entscheidung helfen und haben mit den wichtigsten Spitzenkandidaten der Parteien hier im Land Interviews geführt. Hier einige Ausschnitte aus dem Interview mit Simone Oldenburg, Spitzenkandidatin Der Linken.

Weitere Informationen
Simone Oldenburg von der Linken im Sommerinterview © NDR Foto: Screenshot

Linken-Kandidatin Oldenburg im NDR Sommerinterview: 1.000 neue Lehrer

Linken-Spitzenkandidaten Oldenburg rechnet im NDR Sommerinterview mit der Bildungspolitik der vergangenen Jahrzehnte ab. mehr

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert