Nordmagazin

Freitag, 02. Juli 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 03. Juli 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Jobabbau: Sind die Werften noch zu retten?

Noch am Wochenende wurde in Stralsund gefeiert. Auf der MV-Werft wurde die "Crystal Endeavour" getauft. Nun wenige Tage später beginnt der angekündigte Job-Abbau. Zunächst wurden die ersten der insgesamt 650 Mitarbeiter informiert, die in eine Transfergesellschaft wechseln müssen. Betroffen ist vor allem der Standort Stralsund.  

Eröffnung: Stasi-Dokumentationszentrum in Rostock

Die Gedenkstätte im ehemaligen Stasi-Gefängnis wird offiziell eröffnet. Die Sanierung des Gebäudes dauerte 4 Jahre und kostete rund 4 Millionen Euro. Zur Eröffnung wird eine Wanderausstellung des Bundesarchives gezeigt, denn zukünftig wird die Verantwortung für die Unterlagen des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der ehemaligen DDR an das Bundesarchiv übergehen.

Besuch: Rostocker Oberbürgermeister in Dänemark

Ein Däne als Rostocker Oberbürgermeister. Das hat auch im Königreich Schlagzeilen gemacht und gerade in der Partnergemeinde Guldborgsund viele Hoffnungen geweckt. Und obwohl die nur 40 Kilometer von Claus Ruhe Madsens Wohnort Rostock/Warnemünde entfernt liegt, hat er bislang noch nicht geschafft einen Antriebsbesuch zu halten. Durch die Pandemie sind sind viele Fäden über die Ostsee gerissen. Claus Ruhe Madsen macht sich nun auf den Weg, die wieder zu knüpfen.

Generalüberholt: Greif bald startklar für die Werft

Im Herbst soll die Greifswalder Schonerbrigg "Greif" auf der Werft generalüberholt werden. Das Schiff, das der Hansestadt Greifswald gehört, wurde 1951 gebaut und zuletzt hat sie nicht mehr die Klasse bekommen - sie liegt momentan an der Kette, aber jetzt ist ordentlich Bewegung auf dem Schiff.

Photovoltaikanlagen: Geänderte Vorschriften für Verbraucher

Landauf landab, entlang der Autobahnen oder auf Dächern landwirtschaftlicher Gebäude sieht man immer mehr Photovoltaikanlagen. Auch privat Personen können mit so einer Photovoltaikanlage ihre Stromkosten senken und gutes für die Umwelt tun.

Theater: Comeback auf der Vineta-Bühne von Heiko Gülland

Wo die Stadt Vineta genau versunken ist, darüber streiten sich die Experten. In Zinnowitz steigt sie aber samt ihren zauberhaften Bewohnern jeden Sommer aus den Fluten auf. Seit 25 Jahren zeigt die Vorpommersche Landesbühne dort nun schon die Vineta-Festspiele. In diesem Jahr sind viele alte Bekannte dabei.

Programmhinweis: Podcast "Rute raus"

Unsere beiden Angelexperten Horst Hennings und Heinz Galling sind für die neuste Podcastfolge am Schweriner See unterwegs. Und sie fangen sogar was

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert