Nordmagazin

Sonntag, 09. Mai 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 10. Mai 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Öffnungsdebatte: DEHOGA-Präsident Lars Schwarz im Gespräch

Vermutlich nicht wenige Touristen, die normalerweise zu uns gekommen wären, gehen jetzt nach Schleswig-Holstein. Wie dringend brauchen die Hoteliers in Mecklenburg-Vorpommern ein konkretes Öffnungsdatum, um nicht ins Hintertreffen zu geraten?

Reitturnier: Großer Preis beim Pferdefestival Redefin

Das Pferdefestival Redefin ist nach Horses & Dreams in Hagen die zweite Etappe der Riders Tour und nicht nur für internationale Spitzenreiter die Eröffnung der Freiluftsaison. Das Turnier ist vor allem für die Reiter aus dem Norden ein Termin, der in Rot und mit Ausrufezeichen im Kalender steht. Der Große Preis ist der Höhepunkt und Abschluss des Turniers. Wie haben die Top-Reiter aus MV abgeschnitten?

Landratswahl: Stichwahl im Kreis Nordwestmecklenburg

In Nordwestmecklenburg entscheidet sich heute, wer die kommenden sieben Jahre die Führung in der Kreisverwaltung übernimmt. In der Stichwahl treten Kerstin Weiss von der SPD und Tino Schomann von der CDU an. Schomann lag im ersten Wahlgang vor zwei Wochen mit knapp 500 Stimmen vor Amtsinhaberin Weiss. Die Bewerber von der Linkspartei und der Piratenpartei sind bereits ausgeschieden. Etwas mehr als ein Drittel der rund 130.000 Wahlberechtigten hatte seine Stimme abgegeben.

Zeitreise: "Ich mach' mein Ding"-Udo-Fans im Osten

Udo Lindenberg wird in knapp einer Woche 75. In der DDR, vor allem in der DDR, war er ein Superstar. Er hatte Millionen Fans, denn seine Songs machten sich lustig über die DDR-Staatsführung und seine anarchischen Texte bargen erheblichen politischen Sprengstoff. Einer seiner treuesten Fans ist ein ehemaliger Heizungsmonteur aus Schwerin.

Verkehrschaos: Staus durch Bauarbeiten in Güstrow

Seit Anfang März wird auf der Liebnitzstraße in Güstrow gebaut, weshalb sie nur einseitig befahrbar ist. Autofahrer müssen daher Richtung Norden einen großen Umweg fahren. Auf einer Sondersitzung haben die Stadtvertreter ihren Bürgermeister aufgefordert eine Einbahnstraße in der Innenstadt in eine beidseitig befahrbare Straße umzuwandeln. Das soll die Staus etwas minimieren. Seit 2 Wochen lässt sich der Bürgermeister nun Zeit und vertagt die Entscheidung.

Programmtipp: Die Nordreportage: Unter Lämmern und Kühen

Sie gab ihren Job im öffentlichen Dienst auf, um den Biohof ihrer Eltern zu übernehmen. Jetzt spielt sich das Leben von Dörte Wolfgramm-Stühmeyer zwischen 250 Schafen, 115 Rindern, 19 Haflingern und ihrer Familie mit drei kleinen Kindern ab. In der Lammzeit bedeutet das: um vier Uhr morgens das erste Mal im Stall zu sein und um 22 Uhr das letzte Mal. Aber genau damit lebt sie ihren Traum: die Tiere aufzuziehen und ausschließlich in der Region zu vermarkten.
"Die Nordreportage: Unter Lämmern und Kühen - Der Lebenstraum vom Biohof in Vorpommern" am Montag, 10.05.2021 um 18.15 Uhr im NDR Fernsehen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert