Nordmagazin

Freitag, 07. Mai 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 08. Mai 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 08. Mai 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Umfrage: Lockerungen der Corona-Regeln für Geimpfte und Genesene

Die Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert. Der Bundesrat hat den Erleichterungen zugestimmt: Damit könnten bereits am Wochenende Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen für Geimpfte und Genesene wegfallen. In Wismar haben wir heute gefragt: Was halten Sie davon?

Findling: Altentreptows Stein hebt sich

Der Große Stein - ein Findling in Altentreptow - ist in weniger als zwei Tagen 2,9 Meter hochgehoben worden. Inzwischen hat er seine Endposition erreicht und soll künftig Besucher anlocken. Der Koloss ist mit 465 Tonnen deutlich schwerer als bislang vermutet. Der etwa acht Meter lange Granit-Findling war nach Ansicht von Geologen vor 25.000 Jahren mit der Eiszeit in die Region gekommen.

Bahnverkehr: Gleise bei Ventschow nach Bauarbeiten abgesackt

Auf der Bahnstrecke zwischen Rostock und Schwerin gibt es aktuell Zugausfälle. Grund sind abgesackte Gleise im Bereich Ventschow – vermutlich wegen einer Unterspülung, so ein Bahnsprecher. Der Fernverkehr ist unterbrochen, im Nahverkehr fahren zwischen Bad Kleinen und Bützow sowie Güstrow Busse - voraussichtlich bis Mittwoch nächster Woche.

Ferkelaufzuchtanlage: Haben Behörden versagt?

Landwirtschaftsminister Till Backhaus hat im Bundesrat vorgeschlagen, Obergrenzen für Tierhaltungsanlagen einzuführen. Das Land will so auch für einen besseren Tierschutz im Falle eines Brandes sorgen. Hintergrund ist der verheerende Brand der Ferkelaufzuchtanlage in Alt Tellin Ende März. Kritik an der großen Anlage gab es von Anfang an.

Finanzierung: Universitätsmedizin und die Wirtschaftlichkeit

Die vorläufige Schließung der letzten Geburtenstation auf Rügen ist ein Indiz für die vielfältigen Probleme der Krankenhäuser in MV und deutschlandweit. Die Krankenhäuser haben Probleme und auch die Uni-Kliniken sind davon nicht ausgenommen.

Goalball: European Grand Prix in Rostock

Wie in vielen anderen Sportarten auch, gab es beim paralympischen Goalball seit mehr als einem Jahr keinen Wettkampf. Das ändert sich heute, denn in Rostock startet der dreitägige European Grand Prix. Weil es eines der wenigen Turniere vor den Paralympics ist, gab es auch Anfragen von anderen Teams. Daher wurde ein weiteres Turnier auf die Beine gestellt, an dem auch Nationalmannschaften teilnehmen: Spanien, Polen und Paralympics-Sieger Litauen. Trotz umfangreichen Hygienekonzept sind bei den Spielen keine Zuschauer zugelassen.

Handzahm: Wildschweinbaby Frieda lebt in besonderem Familienverbund

Sie ist noch klein, wild und sehr anhänglich - das Wildschweinbaby Frieda. Die kleine Sau lebt nicht wie ihre Artgenossen in einer Rotte - sondern im Familienverbund. Sie bilden seit einem Monat ein unzertrennliches Trio. Beim Spaziergang auf den Wiesen bei Userin weicht das kleine Wildschwein seiner "Familie" nicht von der Seite.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert