Nordmagazin

Dienstag, 04. Mai 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 05. Mai 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Mittwoch, 05. Mai 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Kabinettssitzung: Landesregierung berät über Lockerungen für Geimpfte

Mecklenburg-Vorpommerns rot-schwarze Landesregierung berät heute über weitere Erleichterungen für vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte. Nach Informationen des NDR werden die strikten Einreiseregeln für sie gelockert. Die Regierung setzt damit Vorgaben des Oberverwaltungsgerichts Greifswald um. Die Richter hatten am vergangenen Freitag entschieden, dass Geimpfte, die eine Zweitwohnung im Land besitzen, nicht an der Einreise gehindert werden dürfen.

Aktion: Impfzentrum für Beschäftigte in der Lebensmittelindustrie in Valluhn aufgebaut

In Valluhn im Landkreis Ludwiglust-Parchim wurde gestern ein neues Impfzentrum in Betrieb genommen - allerdings werden hier ausschließlich Beschäftigte der Lebensmittel-Industrie geimpft. Es ist das erste Mal, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer ganz bestimmten Branche geimpft werden. Der Standort dieses Impfzentrums befindet sich im Businesspark A24 - also genau dort, wo bereits sehr viele Unternehmen aus der Lebensmittel-Industrie tätig sind. Hier hat beispielsweise EDEKA ein großes Fleischwerk - aber auch andere Betriebe sind hier angesiedelt.

Ermittlungen: Corona-Fälle in Arztpraxis beschäftigen Staatsanwaltschaft

Der Fall der Schweriner Arztpraxis, in der es Corona-Fälle gab, die mehr als 230 Quarantäneanordnungen ausgelöst hatten, beschäftigt nun auch die Staatsanwaltschaft Schwerin. Die Polizei hat Unterlagen an eine Spezialabteilung in der Staatsanwaltschaft übergeben, die Delikte im Zusammenhang mit Ärzten überprüft. Derzeit werde geprüft, ob ein Anfangsverdacht für eine Straftat bestehe, sagte ein Sprecher gegenüber dem NDR. Die Stadt Schwerin hatte dem Mediziner vorgeworfen, dass Corona-Regeln in seiner Praxis nicht eingehalten wurden.

Reparatur: Schiffsdiesel auf Traditionsschiff soll wieder laufen

Jeden Montag treffen sich ehrenamtliche Maschinisten unter Deck der MS Dresden und halten das Herz des Traditionsschiffes am IGA-Park in Ordnung. Doch in Ordnung reicht nicht mehr: einer der Hilfsdiesel auf dem "Tradi" soll nach einem halben Jahrhundert wieder laufen.

Herausforderung: Wiederaufbau der Kinderstation im Krankenhaus Parchim

Die Kinderstation im Parchimer Krankenhaus soll wiederaufgebaut werden. Vor fast 2 Jahren musste sie wegen Ärztemangels schließen. Nun gibt es seit Jahresbeginn auf der Station wieder eine Chefärztin, die dabei ist ein neues Team zusammenzustellen. Sie wirbt im Internet um Ärzte, will sie für die moderne Station begeistern.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert