Nordmagazin

Montag, 22. März 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 23. März 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Beratungen: Bund-Länder-Gipfel zu Corona-Maßnahmen

Wird der Lockdown bis zum 18. April verlängert? Wäre möglich angesichts steigender Corona-Infektionszahlen. Seit der Bund-Länder-Runde am 03. März hat sich die Lage drastisch gewandelt. Anfang März ging es vor allem um einen Stufenplan für mögliche Lockerungen - jedoch nicht als Einbahnstraße. Außerdem wird eine Test- und Quarantänepflicht bei allen Auslandsreisen angestrebt. Desweiteren geht es darum, ob zu Ostern kontaktarmer Urlaub im eigenen Bundesland möglich ist.

Praxiserfahrungen: Corona-Selbsttest-Anwendungen in den Schulen

Auch im Landkreis Rostock starteten die Schnelltests in den Schulen. Wir waren heute früh in einer Grund- und Regionalschule beim ersten Durchlauf dabei.

Trauer: CDU-Abgeordnete Karin Strenz ist tot

Die in Lübz geborene CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz ist tot. Die 53-Jährige kollabierte auf dem Rückflug von Kuba nach Deutschland. Trotz einer Notfall-landung in Irland konnte ihr nicht mehr geholfen werden. Strenz war zunächst Landtagsabgeordnete in Mecklenburg-Vorpommern und seit 2009 Mitglied des Bundes-tags. Zuletzt stand sie in der Kritik wegen Lobby-Tätigkeiten für Aserbaidschan.

Inzidenzzahl: Außengastronomie darf nicht öffnen

In der Gaststäte zu sitzen, das ist Corona-bedingt nicht möglich, aber zumindest die Außengastronomie hatte sich vergangene Woche gefreut heute wieder öffnen zu können. Nach fünf langen Monaten. Aber – steigende Inzidenzen im Land lassen das nicht zu - sagt die Landesregierung. Für Gastonomen ist es eine weitere schlechte Nachricht.

Grundnahrungsmittel: Welttag des Wassers

Heute ist "Welttag des Wassers". In diesem Jahr steht der von der UN ins Leben gerufene Thementag unter dem Motto: Wert des Wassers. Bei uns im Land trinken 80 Prozent der Menschen Trinkwasser, das aus dem Grundwasser kommt. Wie nitratarme Landwirtschaft unserem Grund- und damit Trinkwasser guttut, zeigen aktuelle Beispiele aus Trinkwasserschutzzonen an der Ostsee.

Sanierungsarbeiten: Renaissance-Pflaster und Brunnenhaus entdeckt in Güstrow entdeckt

Das Güstrower Schloss gehört zu den bedeutendsten Renaissance-Bauwerken Norddeutschlands. Derzeit ist es eine große Baustelle und bei den Bauarbeiten gab es überraschende Entdeckungen.

Ausnahmesituation: Der Weg zur Schuldnerberatung

Fast 150.000 Menschen in unserem Land gelten nach Recherchen als überschuldet. Das sind mehr als zehn Prozent der Erwachsenen im Land. Damit liegt Mecklenburg-Vorpommern leicht über dem deutschen Durchschnitt. Wir möchten helfen, bevor die Überschuldung droht.
Am 23. März 2021 findet bei NDR 1 Radio MV ein Servicetag zum Thema "Schulden" statt. Zwischen 10 und 12.00 Uhr werden Ihre Fragen beantwortet.

Dorfgeschichte: Das Leben in Neu Rachow

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert