Nordmagazin

Freitag, 11. Dezember 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 12. Dezember 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Benefizaktion: "Hand in Hand für Norddeutschland" - Der große Spendentag

Die NDR Benefizaktion widmet sich Menschen, die durch die Corona-Pandemie besonders in Not geraten sind. Alle Programme informieren über Betroffene und ihre Schicksale, über die Arbeit des Aktionspartners und rufen zum Spenden auf. Am Freitag, 11. Dezember, mündet "Hand in Hand für Norddeutschland" in den großen Spendentag. Prominente und NDR Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen Ihre Spendenanrufe entgegen.

Weitere Informationen
Leif Tennemann am Spendentelefon bei Hand in Hand © NDR Foto: Karolin Bethke

Großer Erfolg beim NDR Spendentag in Mecklenburg-Vorpommern

Der Erlös der Benefizaktion "Hand in Hand" kommt in diesem Jahr Menschen zugute, die durch Corona besonders in Not geraten sind. mehr

Proteste: Landwirte demonstrieren gegen Höfesterben

Autofahrer in Neubrandenburg, Rostock, Ludwigslust und Schwerin müssen sich auf Behinderungen und zeitweise Sperrungen im Straßenverkehr einstellen. Grund ist eine Demonstration von Landwirten. Mit knapp 100 Traktoren sind sie von 7 bis 11 Uhr in Greifswald unterwegs, aber auch auf den Straßen zwischen Greifswald und Stralsund sowie Stralsund und Poggendorf.

Weitere Informationen
Zwei Landwirte halten ein Plakat vor dem Schweriner Schloss, auf dem steht "Die Landirte in Mecklenburg-Vorpommern ernähren auch Dich. © NDR Foto: Franziska Drewes

Bauern in MV demonstrieren gegen Agrar- und Umweltpolitik

Landesweit haben Bauern in MV mit Trecker-Konvois erneut gegen die aktuelle Agrar- und Umweltpolitik protestiert. mehr

Nachrichten:

  • Beratungen: Landtag debattiert über Digitalisierung an Schulen
  • Impfzentrum: Aufbauarbeiten im Flughafen Rostock-Laage

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert