Nordmagazin

Montag, 16. November 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 17. November 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 17. November 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Vorwürfe: Druck auf Innenminister Caffier wegen Waffenbesitz wächst

Immer noch gibt es viele ungeklärte Fragen rund um den zweifelhaften Kauf einer Pistole bei dem Waffenhändler Frank T. Der 53-jährige Frank T. war jahrelang Cheforganisator von Schießübungen des Spezial-Einsatz-Kommandos der Landespolizei auf einem privaten Schießplatz bei Güstrow. Dabei machten auch führende Köpfe des rechtsextremen Netzwerkes Nordkreuz mit - zum Beispiel der SEK-Beamte Marco G. Zu ihm soll der Schießplatz-Trainer und Waffenverkäufer Frank T. enge Verbindungen gehabt haben - und er soll auch Mitglied bei Nordkreuz gewesen sein.

Infektion: Vogelgrippe in Legehennenhaltung bei Neubukow ausgebrochen

In einem Legehennenbetrieb mit 3000 Tieren in der Nähe von Neubukow im Landkreis Rostock ist das Vogelgrippevirus H5N8 nachgewiesen worden. Es ist in diesem Jahr der bisher größte Fall in Mecklenburg-Vorpommern.

Beratungen: Kanzlerin und Ministerpräsidenten zu Corona-Pandemie

Der Bund wird bei der Videokonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten heute offenbar auf über die bestehenden Beschränkungen hinausgehende strikte Kontakt- und Quarantänebeschränkungen drängen. Demnach sollen Kinder und Jugendliche dazu angehalten werden, sich nur noch mit einem festen Freund in der Freizeit zu treffen.

Hygieneregeln: Schweriner "Bertolt-Brecht" Gesamtschule nach Quarantäne

Von heute an wird wieder an der Berthold Brecht Gesamtschule in Schwerin unterrichtet. Die Quarantäne für die 630 Schüler und 64 Lehrer und Mitarbeiter ist beendet. Vor zwei Wochen war die Schule nach mehr als zehn Corona-Fällen bei 140 Tests an der Schule geschlossen worden. Jetzt sind die Hygieneregeln noch einmal überarbeitet worden.

Zuverdienst: Viele Studenten verlieren Minijob aufgrund Corona-Krise

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat Minijobber als die Verlierer der Krise bezeichnet. 850.000 von ihnen haben ihren Job verloren - darunter auch viele Studierende, die jetzt keinen 450 Euro Job mehr haben. Was machen diejenigen, die kein BaföG bekommen? Wie finanzieren sie sich?

Schwerpunkt: ARD-Themenwoche - Null-Energie-Haus in Greifswald gebaut

Möglichkeiten, um Energie zu sparen gibt es mittlerweile viele. Energiesparlampen, Energiefresser aussortieren oder auch auf erneuerbare Energien umsteigen. Aber, haben Sie schon einmal daran gedacht, ein komplettes Null-Energie-Haus zu bauen? In Greifswald wird das gerade realisiert.

Dorfgeschichte: Das Leben in Poischendorf

Poischendorf - zwischen Neukloster und Satow. Kennen viele noch, die zwischen Rostock und Schwerin gependelt sind - bevor die Autobahn gebaut wurde. Heute ist die gut ausgebaute Landstraße noch da - allerdings ohne den Verkehr von damals.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert