Nordmagazin

Montag, 26. Oktober 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 27. Oktober 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 27. Oktober 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Auftragsnot: Situation von Kunst- und Kulturschaffenden in MV

Die Corona-Pandemie bringt viele Kunst- und Kulturschaffende in Mecklenburg-Vorpommern in existenzielle Schwierigkeiten. Denn die allermeisten sind nicht irgendwo fest angestellt und werden in Kurzarbeit geschickt. Sie sind eher freischaffend, leben von Auftrag zu Auftrag, von einem Auftritt zum nächsten. - Reich werden sie damit oft nicht. Deshalb hat das Land Hilfsmaßnahmen angeboten: Überbrückungsstipendien etwa. Doch die Alltags- und Lebensrealität wurde dabei nicht ausreichend berücksichtigt, meinen die Betroffenen.

Entwicklung: Hansas hoffnungsvoller Saisonstart

Erst holprig, dann kaum zu besiegen: Hansa Rostock hat zum Saisonstart eine bemerkenswerte Entwicklung hingelegt. Seit vier Spielen ist das Härtel-Team ungeschlagen und es zeigt Stärken, die nach der letzten Saison kaum zu erwarten waren. Nach dem besten Rostocker Saisonstart seit 10 Jahren, steht Hansa Rostock an der Spitze der 3. Liga.

Weitere Informationen
Rostocks Torschütze Bentley Baxter Bahn (2.v.r.) und seine Kollegen bejubeln einen Treffer. © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand / Voelker

Hansa Rostock wie im Rausch: Kantersieg gegen Viktoria Köln

Drittliga-Spitzenreiter, zumindest vorübergehend: Hansa gewann zu Hause 5:1 und blieb das fünfte Mal in Folge ungeschlagen. mehr

Programmtipp: 45 Min - Generation Hartz IV: Kinder kämpfen für ihre Zukunft

Hartz IV, Deutschlands umstrittenste Sozialreform wird 15 Jahre alt. Damit werden nun viele Kinder erwachsen, deren Eltern schon bei ihrer Geburt Arbeitslosengeld-II-Empfänger waren. 45 Min begleitet Kinder, deren Lebensrealität von Hartz IV bestimmt war und ist. Was bedeutet es, als Kind "arm" zu sein? Was denken die Kinder selbst über das System? Und: Wie können sie einen Weg in ein Leben ohne Arbeitslosengeld II finden?
"45 Min - Generation Hartz IV: Kinder kämpfen für ihre Zukunft" am Montag, 26. Oktober 2020 um 22:00 Uhr im NDR Fernsehen.

Weitere Informationen
Tyra (10) aus Hamburg-Billstedt hat viel gekämpft, damit sie aufs Gymnasium gehen kann. © NDR/Simona Dürnberg

Generation Hartz IV: Kinder kämpfen für ihre Zukunft

Wenn Eltern Arbeitslosengeld II empfangen, trifft das die Kinder oft besonders hart. Was denken sie selbst über Hartz IV? Haben Kinder eine Chance, der Armut zu entgehen? mehr

Hochsaison: Kranich-Tourismus in Zeiten von Corona

Der Zug der Kraniche ist in vollem Gange. Die Vögel des Glücks rasten auf dem Weg in den Süden an der Küste Vorpommerns. Eine der besten Stellen um die eleganten Vögel zu beobachten ist das Kranorama. Hoteliers werben mit dem Naturschauspiel und viele Touristen fahren genau zu der Zeit dort hin.

Dorfgeschichte: Das Leben in Palmzin

Weitere Informationen
Zwei Reporter am Ortseingang von Gudow.

Dorfgeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Jede Woche suchen Reporter des Nordmagazins für die Dorfgeschichte kleine Dörfer in Mecklenburg-Vorpommern auf und kommen mit den Menschen ins Gespräch - die Dorfgeschichten im Überblick. mehr

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
Blaue Stunde über der Ostsee. © NDR Foto: Mandy Pollack aus Waren

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Schicken Sie uns die schönsten Schnappschüsse. mehr