Nordmagazin

Freitag, 16. Oktober 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 17. Oktober 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 17. Oktober 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Eilanträge: Klagen gegen die Quarantäneverordnung am OVG Greifswald

Das Oberverwaltungsgericht in Greifswald prüft drei Eilanträge gegen das Beherbergungsverbot. Die Klagen kommen von zwei Hoteliers und einem Unternehmen, dass ausländische Pflegekräfte nach Deutschland vermittelt. Fünf Berufsrichter sollen die Eilanträge nun prüfen, eine Entscheidung könnte noch am Nachmittag fallen.

Weitere Informationen
Greifswald: Blick auf das Gebäude des Oberverwaltungsgerichtes. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Gerichtsentscheidung über Reise-Regeln noch nicht vom Tisch

Beim Oberverwaltungsgericht liegen fünf Anträge gegen die bis Mittwoch geltenden Reise-Regeln aus Corona-Risikogebieten. mehr

Gedenktafeln: Erinnerungen an die friedliche Revolution 1989 in Waren

Zum Gedenken an die friedliche Revolution 1989 wird in Waren an der Müritz das zentrale "Erinnerungszeichen" für Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt. Dazu ist ein Festakt in der St. Georgen-Kirche geplant, zu dem unter anderem Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Zeitzeugen reden sollen.

Jobfactory: Messe für Berufs- und Studienorientierung in Rostock

Durch die aktuelle. Situation mussten im vergangenen Schuljahr fast alle Schüler auf die Berufsorientierung im Rahmen des Unterrichts verzichten. Umso wichtiger ist der Besuch der Messe, damit die Jugendlichen im nächsten Jahr gut informiert ins Berufsleben starten können. 93 Unternehmen aus der Region nutzen zudem die Messe, um geeignete Auszubildende zu finden und damit ihren Fachkräftebedarf für die kommenden Jahre zu sichern. Bisher haben sich bereits über 800 Personen für den Besuch der Messe registriert.

Schwerpunkt: Schweinehaltung in Mecklenburg-Vorpommern

Kein anderes Nutztier steht gerade so unter Beschuss wie das Schwein. Enorme Preisschwankungen, politische Vorgaben für die Haltung, Tierschutzfragen, Personalmangel in den Betrieben. Hinzu kommen immer wieder Bilder von verletzten Ferkeln, kranken oder toten Sauen, die Tierrechtsaktivisten drehen. Der Schwerpunkt soll aufklären: Bilden diese Aufnahmen den Alltag in der deutschen Tierhaltung ab, auch in Mecklenburg-Vorpommern? Wie wächst ein Ferkel auf bis es als Kottelet auf unserem Teller landet? Wie geht es Zuchtsauen in MV? Ist Bio immer gleich besser? Welche Vor- und Nachteile haben konventionell und ökologisch betriebene Landwirtschaft?

Weitere Informationen
Schweinezucht © dpa-Zentralbild Foto: Nestor Bachmann

Schweinemäster kalkuliert knapp und macht dennoch Verluste

Derzeitiger Preisverfall bei den Fleischpreisen macht Tierhaltern schwer zu schaffen. mehr

Saisonauftakt: Rostock Seawolves vor dem Spiel in Bremerhaven

Morgen beginnt die Zweitliga-Saison für die Basketballer der Rostock Seawolves. Das Team muss dann in Bremerhaven antreten. Die Saisonvorbereitung war geprägt durch eine lange spielfreie Zeit. 216 Tage stand kein Match auf dem Programm, nur Training. Aber über die Verpflichtung eines Spielers sind die neu zusammengesetzten Seewölfe besonders glücklich: Brad Loesing.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert