Nordmagazin

Donnerstag, 01. Oktober 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 02. Oktober 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 02. Oktober 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Corona-Krise: Die rote Ampel

Reisen in Corona-Zeiten ist gar nicht so einfach. Zumindest wenn das Infektionsgeschehen am Reiseort steigt. Das gilt nicht nur für Urlauber, die in Risikogebiete ins Ausland fahren. Denn auch in Deutschland steigen mancherorts die Fallzahlen rasant.

Weitere Informationen
Während der Corona-Pandemie sind die Orte, an denen Fridays for Future mit Zehntausenden Menschen demonstriert hat - wie hier vor dem Brandenburger Tor in Berlin, leergefegt. © NDR/Lucas Stratmann

LAGuS: Keine Einschränkung für Urlauber aus Berlin

Berlin-Mitte ist von Corona-Infektionen besonders betroffen. Vorerst muss deshalb aber niemand in Quarantäne. mehr

E-Learning: Digitalisierung an Schulen

Die Digitalisierung hat längst Einzug in Schule und Unterricht gehalten. Mecklenburg-Vorpommern hat mit Unterstützung von Mitteln des Bundes Zuwendungen für die digitale Bildungsinfrastruktur erhalten. Bildungsexperten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sehen in Deutschland deutliche Defizite bei der Digitalisierung der Schulen. Die OECD veröffentlichte eine Auswertung von Daten der internationalen Pisa-Studie. Demnach hat 2018 nur ein Drittel der deutschen Schüler eine Schule besucht, die über eine effektive Lernplattform im Internet verfügte. Im Durchschnitt der OECD-Staaten seien dies mehr als die Hälfte der Schüler gewesen. Auch die Zahl der verfügbaren Schul-Computer lag in Deutschland unter dem Durchschnitt.

Weitere Informationen
Ein Schüler arbeitet in der Waldschule in seinem Klassenzimmer am Tablet. © dpa-Bildfunk Foto: Carmen Jaspersen

Kritik: Schulen in MV nicht für Distanzunterricht gerüstet

Das bemängeln Lehrerverbände und die Linksfraktion im Landtag. Die landesweite Lernplattform werde zu wenig genutzt. mehr

Hürdenlauf: Ehemaliger Schweriner Leichtathlet bleibt sportlich

Hans-Joachim Grande ist 83 Jahre alt. Im Alter von 65 Jahren warnte ihn sein Arzt vor dem Herzinfarkt und dränte ihn zum Sport. Der Schweriner begann wieder zu laufen. Als Student hatte er für die 400-m-Hürden in Leipzig trainiert. Bei der DDR-Hochschulmeisterschaft hat Grande Silber gewonnen. Gemeinsam mit den jungen Leichtathleten vom Schweriner SC trainiert er nun dreimal die Woche.

Neuland-Serie: Mecklenburger Backstuben in Waren

Mecklenburger Backstuben - das ist ein Unternehmen, das sich schon 1990, noch vor der Deutschen Einheit, gegründet hatte. Damals gab es schon die ersten Filialen im Nordosten der damals noch existierenden DDR. Heute sind es mehr als 65 Filialen und 550 Mitarbeiter.

Weitere Informationen
Günther Neumann im Porträt.

"Lieber Chef als arbeitslos"

Lagerarbeiter Günther Neumann kauft nach 1990 mit drei Mitstreitern die "Mecklenburger Backstuben". mehr

Gartentipp: Obst und Trester als Dünger

Obst- und Gemüsereste aus der Küche sind viel zu schade zum Wegwerfen. Nach diesem herrlichen Apfeljahr eignen sich die organischen Materialien, um dem Boden ausreichend Energie zu liefert. Überall im Land kann man jetzt seinen eigenen Apfelsaft aus eigenen Äpfeln pressen lassen. Doch die wenigsten nehmen den Apfeltrester mit - obwohl er reich an Spurenelementen ist und somit super als Dünger geeignet ist.

Weitere Informationen
Angefressene und faulige Äpfel in einem Korb.

Fallobst und Trester als Dünger im Garten verwenden

Zu schade für die Tonne: Apfelreste können im Garten als Dünger eingesetzt werden, zum Beispiel auf dem Kompost. mehr

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert