Nordmagazin

Mittwoch, 30. September 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 01. Oktober 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 01. Oktober 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Schönwetterausflug: Reges Herbsttreiben an der Ostsee

Ob unterwegs mit Leihfahrrädern, ein entspannter Strandspaziergang oder ein gemütlicher Besuch in einem Café - nicht nur im Sommer zieht es manch einen Urlauber an die Ostseeküste Norddeutschlands. Ein Blick in die Region rund um Rostock.

Rettungsschirm: Weitere Verhandlung zur Rettung der MV-Werften

Es geht um 3.100 Jobs, die aktuell in Mecklenburg-Vorpommern auf der Kippe stehen, nämlich bei den angeschlagenen MV-Werften in Wismar, Rostock und Stralsund. Die Arbeitsplätze bei den vielen Zulieferern sind da noch nicht mal miteingerechnet. Seit Wochen laufen die Rettungsbemühungen, Ende Juni und Ende August haben Landeshilfen quasi in letzter Minute eine drohende Werften-Pleite verhindert. Jetzt ist wieder Mal Monatsende und für die Werften und ihre Mitarbeiter stellt sich wieder die Frage: Ist Geld für die Löhne da, können die Standorte warmgehalten werden?

Weitere Informationen
Krane stehen auf dem Gelände der MV-Werft in Rostock-Warnemünde © dpa picture alliance Foto: Jens Büttner, dpa

Ringen um Werften-Rettung geht in die Verlängerung

Ob die MV-Werften unter den sogenannten Corona-Rettungsschirm des Bundes schlüpfen können, ist weiter unklar. mehr

Neueröffnung: Sportartikelhersteller "Decathlon" siedelt sich in Rostock an

Seit mehr als zehn Jahren wartet der französische Sportartikelhersteller "Decathlon" darauf, einen neuen Verkaufsstandort in Rostock bauen zu können. Wegen der Nähe zur Ostsee will sich das Unternehmen vor allem auf den Wassersport konzentrieren. Zuletzt gab es Probleme vonseiten der Stadt und Verbänden. Es gibt Bedenken, denn die niedrigen Preise von "Decathlon" könnten eine Gefahr für kleinere Rostocker Händler sein. Die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern erteilt eine Ausnahme: am Stadtrand von Rostock darf eine Filiale eröffnet werden.

Versorgungsengpass: Kinder- und Jugendpsychotherapeuten auf dem Land

Der Bedarf an Kinder-und Jugendpsychotherapeuten ist groß. Die Corona-Pandemie verschärft das Problem: Laut einer Studie des UKE Hamburg hat sich die psychische Gesundheit von Kindern verschlechtert, 71 Prozent fühlen sich seelisch belastet.

Weitere Informationen
Eine junge Frau spricht mit ihrem Psychiater. © picture alliance / dpa Foto: Mascha Brichta

Kinder-Psychotherapeuten fehlen - vor allem auf dem Land

Fast jedes fünfte Kind ist psychisch auffällig - und die Corona-Pandemie verstärkt diesen Trend noch. mehr

Baumschädling: Borkenkäfer bedrohen Wälder

Der Borkenkäfer verschwindet nie aus dem Wald. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass mal eine Fichte abstirbt. Aber der Borkenkäfer wird zum Problem, wenn die Witterungsbedingungen nicht mehr stimmen. Wenn durch Trockenheit die Bäume schwächeln, wenn sich durch milde Winter die Überlebensrate der Borkenkäfer enorm erhöht. Die explosionsartige Ausbreitung des Borkenkäfers in unseren Wälder - eine Folge des Klimawandels, sagen Forstwirte.

Dokumentation: Serie "Neuland" - Klein Vielen

Bereits Anfang 1990 bekennt sich der NDR im Falle einer deutschen Wiedervereinigung dazu, künftig auch im Nordosten senden zu können und zu wollen. Nach spannenden rundfunkpolitischen Verhandlungen wird das noch junge Mecklenburg-Vorpommern zum 1. Januar 1992 viertes NDR Staatsvertragsland. Der NDR ist damals die erste Ost-West-Rundfunkanstalt innerhalb der ARD. Nach wie vor arbeiten im NDR viele Menschen, die diesen Neuanfang miterlebt und gestaltet haben, andere Mitarbeiter*innen sind jünger als das "neue" Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert