Nordmagazin

Samstag, 04. April 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 05. April 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Saisonbeginn: Schweriner Schrebergärten bekommen wieder Wasser

Die Gartenfreunde „Kiek röver“ in Schwerin bekommen heute nach dem Winter in der Anlage wieder Wasser. Der Vorsitzende dreht den Wasserhahn auf und kontrolliert, ob die Wasseruhr Minuten nach dem Start weder stehen bleibt und zeigt, dass alle Leitungen dicht sind.

Maßnahme: Garten- und Baumärkte in MV geschlossen

Der Frühling ist da – die Menschen wollen in die Gartensaison starten. In Mecklenburg-Vorpommern haben die Garten- und Baumärkte wegen des Corona-Virus dichtgemacht. Ausnahmen gibt es jedoch in Hamburg, Bremen und Brandenburg. Viele Verbraucher fahren deshalb in die Nachbarbundesländer, um sich dort mit Pflanzen und Erde einzudecken.

Corona-Krise: Theatergeschäft verzeichnet große Einbußen

Theater ist wie ein Uhrwerk. Vor einer Premiere müssen viele Zahnräder genau ineinandergreifen, damit das Publikum eine großartige Show oder ein ergreifendes Drama erlebt. Das Drama findet jetzt hinter den Kulissen statt. Überall im Land sind die Theater geschlossen. „Die Show muss weiter gehen“, heißt eine alte Theaterweisheit. Aber wie? Wir zeigen ein Beispiel aus Neustrelitz.

Studiogast: Annett Renneberg zu Gast im Nordmagazin

Kultur trotz Corona heißt es heute in allen NDR Hörfunkprogrammen, im NDR Fernsehen und bei NDR online. Bekannte Künstler, deren Auftritte ausgefallen sind, beteiligen sich an der Aktion. Die Schauspielerin Annett Renneberg hätte in dieser Woche bei den Usedomer Literaturtagen auftreten sollen. Diese wurden aufgrund der Corona-Krise verschoben.

Corona-Pandemie: Festivals in MV sind bedroht

Bundesweit wurden bereits die ersten Open-Air-Festivals abgesagt und in den Herbst verlegt. Die Organisationen des Fusion-Festivals halten bislang an der Großveranstaltung Ende Juni in Lärz fest. Was ist jedoch mit dem Airbeat One Festival in Neustadt-Glewe? Es soll in diesem Jahr eigentlich vom 8. bis zum 12. Juli 2020 stattfinden. 

Gruppendynamik: „Gessin bewegt sich - Ein Dorf speckt ab"

Seit Sommer 2019 gibt es die Aktion „Gessin speckt ab“ Hintergrund: die Gessiner wollen ein aktives Dorf bleiben, allerdings haben einige Übergewicht, da man in Gessin viel gemeinsam unternimmt - wird auch gemeinsam abgenommen. Auch in Zeiten von Corona.

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert