Nordmagazin

Freitag, 27. März 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 28. März 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Corona: Anderen helfen im Team MV

Zusammen anpacken und helfen - das Team MV hilft in der Corona-Krise. DRK und NDR suchen noch Freiwillige, die sich ehrenamtlich für andere engagieren wollen.

Pflege- und Altenheime in Zeiten von Corona

Die derzeitige Situation durch Corona schränkt jeden von uns ein. Aber besonders hart ist es für die Schwächsten und am stärksten gefährdeten Menschen unter uns: die Älteren. Wir sind in einer Seniorenresidenz in der Rostocker Innenstadt. Statt einem Stadtbummel oder einen Schnack beim Mittagsessen im Speisesaal oder auf der Außenanlage, ist das Haus seit dem 13. März für Externe tabu. Niemand möchte solch ein fatales Ausmaß wie im bayerischen Würzburg haben.

Übergeben: Schutzschilde

Gestern berichteten wir darüber, dass Schutzschilde gesucht werden. Ein Gärtner war sogar bereit, Schutzschilde gegen Frühblüher einzutauschen. In der Redaktion erreichte uns eine Welle der Hilfsbereitschaft - heute werden Schutzschilde an die Uniklinik übergeben.

Polnische Ärzte verlassen MV

Offene Grenzen - viele Jahre lange waren sie an der deutsch-polnischen Grenze eine Selbstverständlichkeit. In Corona-Zeiten werden sie immer undurchlässiger - seit gestern: Punkt Mitternacht müssen Polen, die nun wieder in ihr Land zurück möchten, für 14 Tage in Quarantäne. Ein normaler Arbeitsalltag zwischen Deutschland und Polen ist nicht mehr möglich. Besonders hart trifft das in diesen Zeiten Menschen, die auf unserer Seite eine große Rolle bei der medizinischen Versorgung spielen.

Moderation
Stefan Leyh
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert