Büttenwarder op Platt: Damenbesuch

Sendung: Neues aus Büttenwarder | 02.07.2022 | 17:35 Uhr 27 Min | Verfügbar bis 02.07.2023

Zunächst steht Bauer Adsche Tönnsen noch vor einem kompletten Rätsel, als er eines Morgens in der Küche seines Kollegen Kurt Brakelmann zwar seinen Stammplatz und die Flasche Köm, nicht aber den Hausherrn vorfindet. Im Dorfkrug bestätigt sich Adsches Verdacht: Brakelmann ist weg. Shorty hat einen Brief für Adsche. Brakelmann erklärt darin, dass er zu seinem Onkel ins ferne Düdersen reist und Adsche derweil um eine kleine Gefälligkeit bittet. Mit dem Mittagsbus wird Besuch für Brakelmann eintreffen. Adsche möge den Besuch in Empfang nehmen und gleich wieder abschieben.

Damenbesuch
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/neues_aus_buettenwarder/folgen/Buettenwarder-op-Platt-Damenbesuch,buettenwarder302.html

Aus dieser Sendung

Adsche lehnt am Baum und die Bayerin Vroni streichelt ihm zärtlich die Wange. © NDR/Nico Maack
27 Min

Mehr Neues aus Büttenwarder

Szenenbild aus der 41. Büttenwarder-Folge "Lütt un Lütt": Bürgermeister Schönbiehl und Adsche mit Kindern. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Szenenbild aus der 41. Büttenwarder-Folge "Lütt un Lütt": Bürgermeister Schönbiehl und Adsche mit Kindern. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Szenenbild der 40. Büttenwarder-Folge "Hosenmatz": Adsche, Brakelmann und Polizist Peter. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Szenenbild der 40. Büttenwarder-Folge "Hosenmatz": Adsche, Brakelmann und Polizist Peter. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Szenenbild aus der NDR Serie "Neues aus Büttenwarder": Adsche und Brakelmann sitzen vor einem Globus. © NDR/Nicolas Maack
25 Min
Szenenbild aus der NDR Serie "Neues aus Büttenwarder": Adsche und Brakelmann sitzen vor einem Globus. © NDR/Nicolas Maack
25 Min
Kuno und Shorty fahren mit der Kutsche. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Onkel Krischen spricht vorm Dorfkrug zu seinen Untertanen. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Onkel Krischen spricht vorm Dorfkrug zu seinen Untertanen. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Onkel Krischan, Brakelmann und Adsche inszenieren auf der Weide eine Beerdigung mit einem Holzpferd. © Polyphon / Uwe Ernst für NDR Foto: Uwe Ernst
26 Min
Onkel Krischan, Brakelmann und Adsche inszenieren auf der Weide eine Beerdigung mit einem Holzpferd. © Polyphon / Uwe Ernst für NDR Foto: Uwe Ernst
26 Min
Brakelmann und Adsche sehen Nacktwanderer. © NDR/Nicolas Maack
25 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bernd (Charlie Hübner, l) unterhält sich mit Jürgen (Heinz Strunk). © WDR/Georges Pauly
89 Min
Jörg Pilawa
45 Min
Drei Personen stehen in einem Radio- Studio.
48 Min
Eine FENDT-Raupe auf einem Feld in Mecklenburg-Vorpommern. © NDR/Volker Schult
44 Min
Auf Eroberungstour: Klemens Kurz (Oliver Mommsen) mit seinen Kindern Nelli (Rieke Seja) und Carlo (Alessandro Schuster). © NDR/ARD Degeto/Stefan Erhard
88 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, l.) und Paul Dänning (Jens Münchow, r.) bringen die kleine Sophie Herzer (Lieselotte Voß, M.) zu ihrer Mutter, die im Musical-Theater einen Unfall hatte. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Startschuss für ein Trecker-Rennen © Screenshot
27 Min
Joachim Król als Kipp (links) und Horst Krause als Most © NDR/WDR/Delphi-Filmverleih
86 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) wittert seine Chance, Staranwalt Dr. Wentz (Tim Grobe, 2. v .l.) endlich das Handwerk zu legen. Paul Dänning (Jens Münchow, l.) befürchtet, dass Dirk sich in eine Privatfehde verrannt hat. (Folge 434, Großstadtrevier, "Der zweite Mann) © NDR/ARD/Thorsten Jander Foto: Thorsten Jander
49 Min
Ein Trecker transportiert eine gefällte Birke © Screenshot
27 Min
In ihrer Einsamkeit verfällt die einstige Karrierefrau Carla (Christiane Hörbiger) dem Alkohol. © NDR/ARD Degeto/Svenja von Schultzendorff
89 Min
Frau Küppers (Saskia Fischer, l.), konfrontiert mit einer Brustkrebs-Diagnose, versucht verzweifelt, eine Bucket-List zu erstellen. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen