Podcast-Logo Neues aus Büttenwarder © NDR/Nicolas Maack

Büttenwarder-Hörspiel: War wohl Mord

Sendung: Neues aus Büttenwarder – der Podcast | 01.10.2022 | 17:35 Uhr
30 Min | Verfügbar bis 01.10.2023

Vor 20 Jahren verschwand er, nun werden in Büttenwarder seine sterblichen Überreste gefunden: Heinz-Peter Stegger war bei allen total unbeliebt und jeder hätte ihn liebend gern umgebracht. Aber: ist ja verboten.

Logo "Neues aus Büttenwarder" vor Brakelmann (Jan Fedder) und Adsche (Peter Heinrich Brix) © NDR/Nicolas Maack

Neues aus Büttenwarder

Die norddeutsche Kult-Serie gibt's nun endlich auch als Podcast. Ausgesuchte Folgen bieten großes Hörvergnügen. mehr

Blick auf einen Fjord, davor ein Zettel mit der Aufschrift: Büttenwarder, 17.6. © NDR
1 Min

Büttenwarder für die Ohren: Ylvie liest aus Adsches Briefen

Ylvie Tönnsen liest aus Adsches Briefen vor und kommentiert sie natürlich auch. Adsche berichtet ihr von seinen Erlebnissen. 1 Min

Eine Frau blickt in die Kamera: Saskia Fischer ist im Büttenwarder-Podcast die Stimme von Ylivie Tönnsen. © NDR
1 Min

Ylvies Podcast-Stimme stellt sich vor

Saskia Fischer spricht Ylvie Tönnsen in den Büttenwarder-Podcasts "Topptach", "Gerlinde" und "War wohl Mord". 1 Min