Landpartie

Weihnachten in Ostfriesland

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 20:15 bis 21:45 Uhr
Freitag, 25. Dezember 2020, 09:45 bis 11:15 Uhr

Ostfriesland ist ein beliebtes Urlaubsziel an der Nordseeküste - im Sommer. Aber im Winter? Auch in der dunklen Jahreszeit lohnt ein Besuch. Wie verbringen die Ostfriesen die Weihnachtszeit? Sind in der Region noch Bräuche und Traditionen lebendig?

Weitere Informationen
Hans Dieter Kruse und Sohn Jonas zeigen Heike Götz ihr altes Pferdekarussell auf dem Auricher Weihnachtsmarkt. © NDR/Matthias Adelmund
1 Min

Attraktion in Aurich

Heike Götz ist zu Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Musik: "Reusenoise" von spinning merkaba. 1 Min

Ostfriesland in der Weihnachtszeit

Heike Götz ist mit der Landpartie vor Weihnachten in Ostfriesland. Sie besucht die Städte Aurich, Norden, Emden, Leer und Wiesmoor. Dank der milden Temperaturen kurz vor Weihnachten ist das ohne Probleme mit dem Fahrrad möglich.

Im Dezember auf dem Badesee

Heike Götz trifft in Aurich auf Weihnachtsmänner und Rentiere, die sich sogar im Dezember bei vier Grad Außentemperatur mit einem Wakeboard auf einen Badesee trauen. Jedes Jahr wird dort an einem Adventswochenende zum Weihnachtsspektakel an die Beach-Bar eingeladen, mit Stockbrot backen unter Stechpalmen - und jeder Menge Wassersport.

Das Pferdekarussell der Familie Kruse

Auf eine viel längere Tradition blickt die Schaustellerfamilie Kruse mit ihrem Pferdekarussell zurück. Es ist das älteste seiner Art in Deutschland und begeistert seit Jahrzehnten Kinder und Erwachsene auf dem Auricher Weihnachtsmarkt.

Krippenspiel op Platt

In Norden kommt ein lebendiges Krippenspiel zur Aufführung. Die Statisten Esel, Schaf und Rind sind echt. Ein "Muh" oder "Mäh" unterbricht da schon einmal die Schauspieler. Bei vielen Kindern in Norden ist es Ehrensache: Einmal Engel sein beim Krippenspiel.

Rullerkes - eine ostfriesische Spezialität

In der Stadt direkt an der Nordsee genießt Heike Götz außerdem eine Tasse Tee, wie ihn die Ostfriesen trinken. Im Teemuseum lernt sie auch Rullerkes zu backen – ganz besondere Kekse, die es in Ostfriesland zu Weihnachten und Silvester in fast jedem Haushalt gibt.

Verknoblen am Nikolausabend

Ostfriesland in der Vorweihnachtszeit – was wäre das ohne das Verknobeln: Am Abend vor dem Nikolaustag würfeln Ostfriesen in vielen Gastwirtschaften um Sahnetorten oder geräuchterten Aal. In jedem Ort haben die vielen großen und kleinen Weihnachtsmärkte ihren ganz eigenen Charme.

Auf den Weihnachtsmärkten unterwegs

So werden in Emden, auf dem Engelkemarkt Schiffe zu Glühweinständen umfunktioniert, die die Besucher im kleinen Binnenhafen in der Stadt erwarten. In Aurich heißt der Weihnachtsmarkt Weihnachtszauber und in Leer lockt der von Vereinen und Institutionen betriebene Wiehnachtsmarkt achter´ D Waag jedes Adventswochenende viele Besucher. Vor dem Fernsehgerät lässt sich diese vorweihnachtliche Atmosphäre unbeschwert genießen – noch ohne Corona und Abstandsgebot.

Moderation
Heike Götz
Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Redaktion
Beatrix Bursig
Autor/in
Matthias Adelmund
Regie
Matthias Adelmund
Redaktionsassistenz
Sylvia Wassermann
Kamera
Dieter Stypmann
Sven Wettengel
Schnitt
Sebastian Lipp

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rote Rosen 07:20 bis 08:10 Uhr