Wie demokratisch bist Du?

Kulturjournal extra

Montag, 13. September 2021, 22:45 bis 23:15 Uhr
Donnerstag, 16. September 2021, 01:35 bis 02:05 Uhr

Im Superwahljahr 2021 scheint das Ideal der westlichen Demokratie an Strahlkraft verloren zu haben. Immer weniger Menschen scheinen Vertrauen in Institutionen zu haben, der Ruf nach mehr Bürgerbeteiligung wird lauter. Hat das Ideal der westlichen parlamentarischen Demokratie im Wahljahr 2021 ausgedient?

Das Kulturjournal testet gemeinsam mit tagesschau24 in einem Experiment den Zustand der Demokratie in Deutschland. Sieben Männer und Frauen aus ganz unterschiedlichen Lebenswelten, die sich alle für Demokratie einsetzen, kommen in einem Raum zusammen und diskutieren ihre Vorstellungen. Sie stellen sich den Fragen des tagesschau-Moderators Michail Paweletz und beziehen buchstäblich Position: Mit ihren Antworten werden die Teilnehmenden gebeten, einen Standpunkt im Raum einzunehmen, sodass sichtbar wird, was sie denken. Konfrontiert mit den Positionen der anderen beginnt eine Auseinandersetzung.

Im Verlauf des Experiments untersuchen die Teilnehmenden, was passiert, wenn das "Volk" bedingungslos regiert und hinterfragen sich dabei selbst: Was, wenn das persönliche Anliegen keine Mehrheit findet? Wäre alles nicht viel einfacher, wenn einer allein entscheidet? Würde man auf den persönlichen Vorteil verzichten, um Minderheiten zu integrieren?

Eingeordnet und ergänzt wird die Diskussion durch Wissenschaftler*innen. In Einzelinterviews gibt es zusätzlich die Innensicht der Teilnehmenden.

Redaktion
Christine Gerberding
Niels Grevsen
Claudia Stocksieker
Produktionsleiter/in
Katja Theile
Autor/in
Stefan Mühlenhoff
Michail Paweletz
Moderation
Michail Paweletz
Kamera
Bernd Hoffmann
André Bacher
Thomas Wolf
Ronald Schütze
Lars Hinrichs
Sebastian Sievert
Aufnahmeleitung
Hans Hendrik Wenzel
Beleuchtungsmeister
Nicolaj Firlej
Ton
Matthias Kunz
Bildtechnik
Jochen Wiemer
Schnitt
Andreas Eichler
Assistenz
Susanne Witt
Maske
Petra Hierl
Regie
Stefan Mühlenhoff