Hamburg Journal

Sonntag, 12. Mai 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 13. Mai 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Die Höhepunkte des 830. Hafengeburtstags

Nach drei Tagen endet der 830. Hamburger Hafengeburtstag mit der Auslaufparade. Das Hamburg Journal blickt zurück auf das größte Hafenfest der Welt. Wir zeigen noch einmal die schönsten Bilder vom Schlepperballet, den stolzen Großseglern und den vielen Aktionen an Land. Zusammen mit einem Hafenkapitän und dem Wirtschaftssenator zieht das Hamburg Journal eine Bilanz.

Anne-Sophie Mutter in der Elbphilharmonie

Die Geigerin Anne-Sophie Mutter hat musikalisch einen persönlichen Helden: Mozart. Ihm widmet sie gemeinsam mit dem Kammerorchester Wien-Berlin einen ganzen Abend. Ihr Violinenkonzert findet im Rahmen des Internationalen Musikfestes statt. Eigentlich scheut Mutter die Medien, aber sie setzt sich für die Organisation "Save the Children" ein und will so den notleidenden Kindern im Jemen helfen. Deshalb widmet sie ihre Konzerte - das zweite findet am 18. Mai statt - diesem guten Zweck. Die Einnahmen des zweiten Auftritts spendet sie. Das Konzert am 11. wird auf einem großen Screen vor den Türen der Elphi übertragen, damit viele Besucher des Hafengeburtstages es live miterleben können.

George Ezra in der Barclaycard Arena

George Ezra hat eine steile Karriere hingelegt: Vor sechs Jahren machte er mit "Budapest" erstmalig auf sich aufmerksam. Mittlerweile sind seine Hits wie "Shotgun" oder "Staying at Tamara's" allgegenwärtig und laufen im Radio rauf und runter. Seine Stimme klingt so voll und dunkel dass man einen gestandenen Kerl erwartet, mit seinen 25 Jahren ist er aber ein junger Mann, der noch viel vor hat.

Weitere Themen:

  • Nachbericht: HSV gegen SC Paderborn
  • Herzliches vom Muttertag
  • Saisoneröffnung Inselpark-Konzerte

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Clarissa Ahlers-Herzog
Jan Frenzel
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel