Bahn-Chef Rüdioger Grube im Gespräch mit Hinterbliebenen des Zugunglücks von Eschede.

Eschede: Entschuldigung ja, Versöhnung nein

Hallo Niedersachsen -

Zum 15. Jahrestag der ICE-Katastrophe von Eschede hat sich die Deutsche Bahn erstmals bei Opfern und Hinterbliebenen entschuldigt. Auf einer Gedenkfeier wurde der Toten gedacht.

4 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mehr Hallo Niedersachsen

28:52
Hallo Niedersachsen
28:31
Hallo Niedersachsen
28:59
Hallo Niedersachsen
28:43
Hallo Niedersachsen
28:39
Hallo Niedersachsen
28:57
Hallo Niedersachsen
28:57
Hallo Niedersachsen
29:00
Hallo Niedersachsen
24:17
Hallo Niedersachsen
28:57
Hallo Niedersachsen

Das könnte Sie auch interessieren

14:56
Niedersachsen 18.00
44:27
Nordtour
43:47
Nordseereport
14:58
Niedersachsen 18.00
44:30
Nordtour
59:33
Nordseereport
14:57
Niedersachsen 18.00
44:24
Nordtour
44:38
Nordseereport

Meeresforschung

Nordseereport
14:58
Niedersachsen 18.00