Hitzesommer 2022: Klimawandel in Deutschland

Sendung: extra 3 | 18.08.2022 | 23:20 Uhr 12 Min

Hitze, verheerende Waldbrände, ausgetrocknete Seen, die Flüsse haben die niedrigsten Pegelstände seit langem. Der Klimawandel ist da. Und er ist menschengemacht. Fakt ist: Die drei wärmsten Sommer der Messgeschichte waren alle in diesem Jahrtausend. Die Jahreszeiten verändern sich, der Sommer wird länger, das hat Auswirkungen auf die Gesundheit. Logisch, mehr Sommer heißt mehr grillen. Immer Steak und Grillkäse, das kann ja nicht gesund sein. Aber es geht natürlich um viel mehr.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Hitzesommer-2022-Klimawandel-in-Deutschland,extra20896.html

Aus dieser Sendung

Wirtschaftsminister Robert Habeck mit einer Gasflasche und der Aufschrift Gasumlage. Daneben Christian Ehring. © NDR
45 Min
Eine von den hohen Energiepreisen geplagte Mutter. © NDR
9 Min
Eine Bushaltestelle in Appen an der Senioren mit Rollatoren stehen. © NDR
3 Min
Sarah Bosetti und Gerhard Schröder als Indiana Jones, dem Jäger des verlorenen Platzes. © NDR
4 Min
Klassenzimmer ohne Lehrer. © NDR
4 Min
Gesundheitsminister Karl Lauterbach. © NDR
8 Min
Alex Grantl als Verkäufer in einer Youtube-Werbung. © NDR
2 Min
Schüler vor einem Laptop, aber ohne W-LAN in der Schule. © NDR
1 Min
Gesundheitsminister Karl Lauterbach verspeist ein Brötchen. © NDR
2 Min
Freddy Radeke ist bei den Welt-Watchers. © NDR
3 Min