Söder, Giffey, Scholz & Co.: Auch Politiker brauchen die Tafeln

Sendung: extra 3 | 02.03.2023 | 22:50 Uhr 2 Min

Im vergangenen Jahr 2022 haben über zwei Millionen Menschen die Tafeln in Anspruch genommen. 50 Prozent mehr als im Vorjahr. Viele davon Kinder und Jugendliche. Gleichzeitig ist die Wirtschaft im vergangenen Jahr gewachsen. Toll, oder? Das zeigt, dass Wachstum im Kapitalismus wirklich unten ankommt. Klar, ohne Tafeln geht es nicht. Es gibt Menschen, die sind auf dieses System angewiesen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Auch-Politiker-brauchen-die-Tafeln,extra21410.html

Aus dieser Sendung

Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer winken auf der sogenannten Friedensdemo in Berlin. Dahinter eine sich ergebende Friedenstaube. Daneben Christian Ehring. (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
43 Min
Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer winken auf der sogenannten Friedensdemo in Berlin. Dazwischen Christian Ehring. (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
10 Min
Christina Schlag hat eine unpopuläre Meinung zum Thema "Wirklichkeit". (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
2 Min
Christian Lindner und Max Giermann als Robert Habeck. (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
9 Min
Ein  Segelschiff in Bremerhaven. (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
3 Min
Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler in Deutschland. (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
7 Min
Ein Mann, der einen frisch abgelaufenen Joghurt essen möchte, wird von einem anderen Mann interviewt. (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
4 Min
Zwei leere Pillenpackungen. (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
7 Min
Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer auf der sogenannten Friedensdemo in Berlin. Dahinter eine sich ergebende Friedenstaube. (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
2 Min
Eine Kundin und ein Apotheker. (extra 3 vom 02.03.2023 im Ersten) © NDR
2 Min

Mehr extra 3

Ein lachendes UEFA-Logo unter einem Geldschein-Regen. Daneben Moderator Christian Ehring im weißen Nationaltrikot mit einem Bündel Geldscheinen in der Hand. (extra 3 vom 16.05.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Bundesvorsitzender der CDU und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Friedrich Merz mit einem Heiligenschein. Daneben Moderator Christian Ehring. (extra 3 vom 09.05.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Ein Phantom-Spitzenkandidat der AfD für die Europawahlen. Daneben Katrin Bauerfeind und Moderator Christian Ehring. (extra 3 vom 02.05.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Der AfD-Spitzenkandidat für die Europawahlen Maximilian Krah mit Kopfhörern voreiner chinesischen und russischen Fahne. Daneben Moderator Christian Ehring. (extra 3 vom 25.04.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Eine wütende Frau mit einem Plakat, auf dem ein wütender Cartoon-Uterus ist. Daneben Moderator Christian Ehring. (extra 3 vom 18.04.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Zwei Kinder mit leeren Hosentaschen vor einem Wohnblock, daneben Moderator Christian Ehring. (extra 3 vom 11.04.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Moderator Christian Ehring im rosafarbenen Nationaltrikot mit Hanfblatt auf der Brust, daneben viele Cannabispflanzen. (extra 3 vom 04.04.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Moderator Christian Ehring im Gespräch mit sich selbst, ob der Krieg in der Ukraine eingefroren werden oder die Ukraine weiterhin militärische Unterstützung erhalten sollte. (extra 3 vom 28.03.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Ein protestierender Bauer mit einer Mistgabel vor einer Trecker-Kolonne. Daneben Christian Ehring. (extra 3 vom 29.02.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Der russische Präsident Wladimir Putin neben dem russischen Oppositionellen Alexej Nawalny. Daneben Christian Ehring. (extra 3 vom 22.02.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Donald Trump mit einem Vorschlaghammer durchbricht eine Mauer mit NATO-Logo. Daneben Christian Ehring. (extra 3 vom 15.02.2024 im Ersten) © NDR
ARD Mediathek
Die AfD-Parteivorsitzenden Tino Chrupalla und Alice Weidel zwischen Protestplakaten mit Emojis. Daneben Christian Ehring. (extra 3 vom 08.02.2024 im Ersten) © NDR
45 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen