Rückschau

Die "Expeditionen ins Tierreich" präsentieren regionale Naturporträts und international produzierte Hochglanz-Produktionen - seit über 50 Jahren. Hier gibt's einen Rückblick auf die Tier- und Naturfilme der letzten Wochen.

Norwegens Fjorde - bis zu 200 Kilometer ziehen sie sich von der Atlantikküste bis ins Binnenland hinein. © NDR/nautilusfilm

Magie der Fjorde

02.12.2020 20:15 Uhr

Norwegens spektakuläre Fjorde sind bis zu 1.000 Meter tief. Das Leben darin ist erstaunlich bunt und üppig. mehr

Das junge Mufflon ist hungrig und bettelt bei seiner Mutter nach Milch. © NDR/NDR Naturfilm/doclights/Flying Pangolin Film/Micheal Riegler

Korsika - Wildnis zwischen Bergen und Meer

28.11.2020 16:00 Uhr

Korsika ist eine Insel voller Natur-Extreme, die spezielle Anforderungen an ihre tierischen Bewohner stellen. mehr

Frühling in Venedig, doch in den Alpen herrscht noch Winter; rechts der schiefe Kirchturm (San Martino) von Burano. © NDR/EPO Film

Wildes Venedig

26.11.2020 06:35 Uhr

Hinter der malerischen Fassade Venedigs existiert ein Kosmos faszinierender Lebewesen. Allgegenwärtig, aber unsichtbar. mehr

Rotwild im Nord- und Südschwarzwald. © © NDR/Klaus Weißmann

Wildes Deutschland - Der Schwarzwald

18.11.2020 20:15 Uhr

Der Schwarzwald ist ein Mythos. Aber welche Tier- und Naturwelt verbirgt sich hinter seinen vielen Klischees? mehr

Die Küstenseeschwalbe hat ihre Heimat bis in den hohen Norden der Ostsee. © NDR/doclights/NDR Naturfilm/coraxfilm GmbH

Wilde Ostsee - Von Finnland bis Schweden

11.11.2020 20:15 Uhr

Diese Folge führt an den Bottnischen Meerbusen. Doppelt so groß wie Niedersachsen, ist er der unbekannteste Teil der Ostsee. mehr

In der Rigaer Bucht bekommen die Kegelrobben ihre Jungen. © NDR/doclights/NDR Naturfilm/coraxfilm GmbH

Wilde Ostsee - Von Estland bis Finnland

04.11.2020 21:00 Uhr

Eine Reise in die Inselwelt zwischen Estland, dem schwedischen Gotland und dem finnischen Schärenmeer. mehr