die nordstory - Sind im Garten!

Das große Buddeln nach der Winterpause

Freitag, 28. Mai 2021, 20:15 bis 21:15 Uhr

Endlich Saisonstart im Garten! So sehnsüchtig wie in diesem Frühling wurde wohl noch nie darauf gewartet, endlich wieder in der Erde wühlen zu können. Mit Lockdown, Kontaktbeschränkungen und Pandemie ist der Stellenwert der eigenen Parzelle, des Balkons, des Ackers hinterm Haus fast ins Unermessliche gewachsen. Die Gartencenter, Baumärkte und Pflanzenhändler des Landes erleben nach Wiedereröffnung einen volksfestartigen Ansturm.

"die nordstory" blickt hinter die Kulissen des Teterower Gartenfachmarktes, in dem der frühlingshafte Neustart dem Team von Geschäftsführer John Dünninghaus extrem viel abverlagt. Der Rostocker Gartenpfleger Toni Neumann, der seinen kleinen Betrieb 2017 gegründet hat, bräuchte 24 Stunden an sieben Tagen pro Woche, um all die angestauten Aufträge abzuarbeiten. Außerdem wühlt sich das Filmteam mit Lisa Knippertz und einer Gruppe junger Schweriner durch die Beete ihrer Kleingarten-Parzellen, die sich die euphorische Junggärtner-Truppe gerade erst zugelegt hat - als Ausgleich zum nervigen Alltag und als Therapeutikum gegen Pandemie-Depression.

Weitere Informationen
Violette Iris wachsen in einem Beet. © NDR Foto: Klaus Lorenz aus Bad Kleinen

Garten im Frühjahr: Die wichtigsten Arbeiten

Im Frühling fallen diverse Arbeiten an, damit der Garten hübsch aussieht und die Pflanzen gut gedeihen. Wie viel Dünger brauchen sie? Und sollten die Beete umgegraben werden? mehr

Autor/in
Till Lehmann
Redaktion
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Andrea Runge

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Ellas Baby 11:30 bis 13:00 Uhr