die nordstory - Ostfriesen zwischen Dollart und Ems

Das Rheiderland

Sonntag, 03. April 2022, 01:45 bis 02:45 Uhr

Im Rheiderland ist das Land flach, der Himmel weit, die Menschen sind typisch. Es liegt dort, wo der Horizont noch seinen Namen verdient. Zwischen Dollart und Ems stehen die Häuser erhöht auf Warfen, weil fast die gesamte Region unter dem Meeresspiegel liegt. Die Kirchtürme sehen aus wie Leuchttürme. In den kleinen Gassen findet man noch den Dorfschmied, den Fährmann und den Postboten, der noch Zeit für eine Tasse Tee hat.

In Ditzum heißen alle Krabbenfischer Bruhns. © © NDR/Johann Ahrends
In Ditzum heißen alle Krabbenfischer Bruhns.

Malerisch ist der kleine Hafen von Ditzum. Die bunten Krabbenkutter dort sind ein begehrtes Fotomotiv für die zahlreichen Urlauber. Und alle Fischer in Ditzum heißen mit Nachnamen Bruhns. In der heimlichen "Hauptstadt" des Rheiderlandes, in Weener, ist Jan Bruins zu Hause. Er ist bei den Menschen "bekannt wie ein bunter Hund", weil er jeden Tag unterwegs ist. Er kennt die Region wie kein anderer. Jan Bruins ist Postbote und Lokalreporter in Personalunion. Unter der Woche kurvt er voll bepackt mit Briefen und Päckchen auf seinem Fahrrad von Haustür zu Haustür, an den Wochenenden schnappt er sich die Kamera und fotografiert Fußballspiele und Boßel-Partien für die Lokalzeitung.

Redaktionsleiter/in
Marlis Fertmann
Redaktion
Wilfried Schulz
Autor/in
Johann Ahrends
Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Grimm, Joachim