die nordstory - Im Wendland - Mit Träumen und Tatendrang

Freitag, 26. April 2019, 14:15 bis 15:15 Uhr

Lea Hoene.

3,79 bei 47 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Das Wendland im Osten Niedersachsens gilt als strukturschwach. Und doch gibt es Menschen, die davon träumen, sich gerade hier eine Existenz aufzubauen. Abseits von Autobahn und Arbeitsplätzen ist das gar nicht leicht. Doch das Wendland gibt jungen Menschen Freiräume für kreative Ideen, es bietet viel Platz und ermöglicht ein Leben im Einklang mit der Natur.

Lea Hoene aus Grabow hätte in den Bankenvierteln der Weltmetropolen zu Hause sein können. Doch stattdessen kehrte sie in die Heimat zurück, um den Familienbetrieb, eine Tischlerei mit Möbelhaus, zu übernehmen.

Ute und Marcel Luft sind mit ihren Söhnen von Stuttgart ins Wendland gezogen. Sie verarbeiten voller Tatendrang die Wolle der eigenen Schafe zu Textilien und sorgen damit für "wollige Aussichten" im Wendland.

Neues Leben im Wendland

Von Südafrika nach Gartow

Generationswechsel auch in der Grafschaft von Bernstorff in Gartow. Fried Graf von Bernstorff ist gemeinsam mit seiner Frau Cara aus Südafrika zurückgekehrt, um die Gräflich Bernstorff'schen Betriebe mitsamt Schloss, Biobauernhof mit 6.000 Hühnern und 100 Mitarbeitern zu leiten.

Finn und Moritz, Freunde aus Kiel, möchten sich mit Tiny Houses eine Zukunft zu sichern. Sie wollen mit ausrangierten Schiffscontainern Wohnraum und Häuser schaffen.

All diese Kreativen wagen viel und gehen ins Risiko. Sie kennen und unterstützen sich. Die nordstory erzählt von ihren Träumen, Taten, Erfolgen und Rückschlägen.

Ratgeber Reise

Ausflugstipps fürs Wendland

Felder, Wälder und Feuchtgebiete prägen die ländliche Region zwischen Heide und Elbe im östlichen Niedersachsen. Biber, Störche und Seeadler sind hier zu Hause. mehr

Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Autor/in
Petra Peters
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Leitung der Sendung
Andrea Lütke