die nordstory - Erlebnis Winterzauber

Von Harz, Heide und Küste

Freitag, 14. Januar 2022, 20:15 bis 21:15 Uhr
Donnerstag, 20. Januar 2022, 15:00 bis 16:00 Uhr

Der ganze Norden unter Schnee, das gab es seit Jahren nicht. Von der Küste über die Heide bis in die Berge zeigt der Film die Schönheiten, aber auch die Herausforderungen, die der besonders kalte und weiße Winter mit sich bringt.

Die Herausforderungen der kalten Pracht

Jens Habich organisiert geführte Touren mit seinen Malamut-Schlittenhunden und kann dabei auch immer sehr spannende Informationen zum Harz, seiner Geschichte und Kultur weitergeben. Hier: Zwischenstopp am Oberharzer Wasserregal, dem UNESCO Weltkulturerbe. © NDR/AZ Media/Philip Bienmüller
Jens Habich organisiert im Harz geführte Touren mit seinen Schlittenhunden.

Zweistellige Minusgrade und hohe Schneeverwehungen stellen viele Menschen im Norden vor Probleme: Inseljäger auf der Pirsch kämpfen im Schnee gegen den Lärm ihrer eigenen Schritte an, Trinkwasserstellen auf einem Harzer Bergbauernhof frieren ständig wieder zu. Und ein Heideförster bekommt es beim Bäume fällen plötzlich mit vereistem Holz zu tun.

Abenteuer im tiefen Schnee

Während auf der vereisten Nordseeinsel Borkum zwei Jäger um das Leben eines verletzten jungen Seehundes bangen, kommt es im tiefverschneiten Oberharz zu einem wahren  Wettlauf zwischen Husky und Mensch. Zur gleichen Zeit rettet die Crew an Bord eines Eisbrechers auf dem Mittellandkanal einen eingefrorenen Schipper aus der Not.

"die nordstory" begleitet Inseljäger, Heideschäfer, Bergbauern, Eisbrecherkapitäne und Schlittenhundetrainer bei ihren Abenteuern im Tiefschnee und zeigt, wie sehr der Winter sie belastet, entschleunigt und verzaubert.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Produktionsleiter/in
Virginia Maassen
Autor/in
Franziska Voigt
Christian Leunig