DAS!

Weltumsegler Burghard Pieske zu Gast

Sonntag, 06. September 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr

Kapitän, Weltumsegler, Abenteurer - Burghard Pieske hat sein Leben dem Meer verschrieben. Als Schiffsjunge auf der legendären Viermast-Stahlbark "Passat" fing der Lübecker an, ging zur Handelsmarine, machte das Kapitänspatent. Den Eltern zuliebe wurde er Lehrer – doch es hielt ihn nicht lange in der Schule. 1977 ging er mit selbstgebautem Katamaran auf Weltumseglung – und kam erst zehn Jahre später zurück.

Das erste von unzähligen Abenteuern: Er fuhr mit einem nachgebauten Wikingerschiff über den Atlantik, durchquerte Panama auf einem Piratenweg und folgte den Spuren von Captain Bligh nach der Meuterei auf der Bounty - 5000 Seemeilen allein mit einem Barkassen-Nachbau von Tonga nach Indonesien. Sein eigentliches Lebenswerk verbindet die Segelleidenschaft mit der Pädagogik: Seit Jahren geht er mit sozial ausgegrenzten Jugendlichen auf Expedition. Das Motto: Segeln statt saufen, rudern statt raufen. Wie das Leben an Bord die jungen Leute verändert, erzählt Burghard Pieske auf dem Roten Sofa.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler