DAS!

Schauspieler Helmfried von Lüttichau zu Gast

Sonntag, 24. Mai 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Montag, 25. Mai 2020, 05:10 bis 05:55 Uhr

3,57 bei 28 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Helmut Friedrich Wilhelm Graf von Lüttichau, kurz Helmfried, ist Spross eines alten Adelsgeschlechts und startete seine Karriere als Theaterschauspieler in verschiedenen Theaterhäusern Deutschlands. Seit 1997 ist er auch im Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen, darunter Filme wie "Ossi's Eleven" oder "Wickie und die starken Männer". Mit dem Start der bayerischen ARD-Vorabend-Serie "Hubert und Staller" in der er den Ermittler Staller mimte, wurde der gebürtige Hannoveraner zum Fernsehliebling. 2018 stieg er aus der erfolgreichen TV-Reihe aus und ist seither in verschiedenen Formaten zu sehen, unter anderem im "Bozen-Krimi".

Nun kommt der Wahl-Bayer mit der Comedy-Serie "Der Beischläfer" aufs Rote Sofa. Die für Amazon produzierte sechsteilige Serie ist in seinem Wohnort München angesiedelt und darin spielt Helmfried zu Lüttichau den Schwiegervater des Protagonisten, einen leichtlebigen Automechaniker, der zum Schöffen ernannt wird. Mit Inka Schneider spricht der 63-Jährige über die Dreharbeiten und wie er die Corona-Zeit in Süddeutschland erlebt.

Redaktion
Sabine Doppler