DAS!

Martin Kind zu Gast

Mittwoch, 03. Januar 2018, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 04. Januar 2018, 05:15 bis 06:00 Uhr

Was verbindet Profi-Fußball und Hörgeräte? Eigentlich nichts - außer das wirklich ungewöhnliche Leben von Martin Kind. Schon 1970 übernahm der gelernte Hörgeräteakustiker das von seinem Vater gegründete Fachgeschäft der heutigen Kind Hörgeräte GmbH. Der mittlerweile 73jährige gilt seitdem als einer der bundesweit erfolgreichsten Unternehmer. Und dann ist da noch die andere Seite von Martin Kind: die als Präsident des Bundesligisten Hannover 96.

Seit 20 Jahren ist er an der Spitze des Fußballclubs, hat ihn von der Regionalliga bis in die 1. Bundesliga gebracht. Vor zwei Jahren in die 2. Liga abgestiegen, schaffte Hannover 96 unter ihm den direkten Wiederaufstieg und spielt nun wieder erstklassig. Kinds Arbeit für den Verein ist von Anfang an ehrenamtlich und unentgeltlich. Für die weitere Gesellschaftsform der 96er hat er jetzt ganz neue Ideen, die aber auch auf Widerstand stoßen.

Auf dem Roten Sofa erzählt Martin Kind von seiner Freundschaft zum Aufsichtsratsvorsitzenden von Hannover 96, Altkanzler Gerhard Schröder, und warum er neben der deutschen auch die schweizer Staatsbürgerschaft besitzt.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Thomas Kühn