DAS!

Schwimmlegende Franziska van Almsick zu Gast

Dienstag, 24. August 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 25. August 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Dutzende internationale Schwimmtitel, sechs Weltrekorde und von der Presse als "Goldfisch" gefeiert: Obwohl ihre sportliche Karriere knapp 20 Jahre zurück liegt, ist und bleibt Franziska van Almsick eine deutsche Schwimm-Ikone. Als Vorbild für viele Schwimmbegeisterte macht sie sich allerdings gegenwärtig Sorgen. Corona-bedingt fanden Schwimmkurse lange Zeit nicht statt, jetzt hat sich bei Neuanmeldungen eine teils jahrelange Wartezeit angestaut. Die frühere Weltklasse-Athletin engagiert sich mit ihrer "Franziska van Almsick Stiftung" seit Jahren für eine bessere Schwimmausbildung. Sie will erreichen, dass wirklich jedes Kind in Deutschland eine Schwimmart sicher beherrscht.

"Franzi" kann auf eine mehr als beeindruckende Sportskarriere zurückblicken. Mit gerade einmal 14 Jahren holt sie als Jungstar im deutschen Schwimmteam Anfang der Neunziger in Barcelona zwei olympische Silber- und Bronzemedaillen. In den folgenden Jahren wird sie zu Deutschlands erfolgreichster Schwimmerin, gewinnt zehn Olympiamedaillen, zwei Welt- und 18 EM-Titel. Sie wird von Sportjournalisten zur "Weltsportlerin des Jahres" gekürt. Aber mit den ersten Niederlagen erlebt die Schwimmerin auch die Kehrseite ihrer Berühmtheit. Die Olympischen Spiele 2000 in Sydney werden zur sportlichen Enttäuschung. Van Almsick schafft es in kein Einzelfinale, wird in den Medien wegen vermeintlichen Übergewichts kritisiert. Zwei Jahre später will sie es bei der EM in Berlin allen Kritikern zeigen. Und sie schafft die Sensation: Franziska van Almsick feiert ein hollywoodreifes Comeback. "Franzi" holt in Berlin insgesamt fünfmal Gold. Seit 2007 ist sie Mutter. Dass kürzlich wegen Corona sämtliche Bäder monatelang geschlossen blieben, hätte sie sich vorher nicht vorstellen können. Jetzt, wo die Bäder wieder offen sind, warten hunderttausende Kinder darauf, endlich ihr Seepferdchen oder andere Abzeichen ablegen zu können. Eine lange Zeit, die für Nichtschwimmer fatale Folgen haben kann. "Wir brauchen mehr Schwimmflächen", appelliert van Almsick - auch bei uns auf dem Roten Sofa.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler