DAS!

Autor und Kolumnist Jens Balzer zu Gast

Donnerstag, 12. August 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Freitag, 13. August 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Den Zeitgeist der jüngeren Vergangenheit einzufangen und in Buchform wieder zum Leuchten zu bringen - das ist die Spezialität von Autor und Kolumnist Jens Balzer. Nach seinem hochgelobten Werk "Das entfesselte Jahrzehnt. Sound und Geist der 70er", erscheint jetzt "High Energy: Die Achtziger - das pulsierende Jahrzehnt". Zwischen "Poppern", "Müslis" und "Wavern" oder zwischen Friedensdemos und atomarem Wettrüsten - Balzer zeigt gerade auch die vielen Widersprüche der 80er-Jahre auf. Sein ebenso lehrreicher wie unterhaltsamer Schreibstil, garniert mit einem Schuss Ironie, zieht sich dabei auch durch dieses neue Werk aus seiner Feder.

Jens Balzer, geboren 1969, ist selber in den 80ern aufgewachsen und wurde von ihnen kulturell geprägt. Sein besonderes Interesse galt und gilt der Popmusik. So wurde er Autor bei der Musikzeitschrift "Rolling Stone", aber auch für die "Zeit" schrieb er, war zudem stellvertretender Feuilletonchef der "Berliner Zeitung". Seit 2002 veröffentlicht er Bücher, etwa "Die Tocotronic-Chroniken" oder auch "Pop".

Auf dem Roten Sofa spricht Jens Balzer über sein Faible für die 80er-Jahre, für Politik, Kunst, Jugendkultur und Mode, die im Übrigen wiederkommt - man denke an das Comeback von Turnschuhen, Schlangenprint-Mustern, Synthie-Pop, weißen Tennissocken oder Bauchtaschen.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler