DAS!

Autorin Prof. Katharina Zweig zu Gast

Mittwoch, 10. Juni 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 11. Juni 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

3,3 bei 20 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Künstliche Intelligenz wird in unseren Alltag einziehen - aber in welcher Form das geschieht, können wir steuern, sagt die Professorin Katharina Zweig. Die Informatikerin ist Expertin, wenn es um Chancen und Risiken von künstlicher Intelligenz geht. Sie berät den Deutschen Bundestag, kümmert sich um den Dieselskandal, Kaufvorschläge bei Amazon oder Sitzplatzvergabe in Flugzeugen.

Ob es um eine umstrittene Corona-App geht, um Roboterhunde zur Überwachung von Corona-Sündern in Singapur oder Verschwörungsmythen im Netz - hinter all diesen Begriffen stecken letztlich Algorithmen, also Codes mit Anweisungen für Computer. Künstliche Intelligenz kann in sozialen Medien Krankheitswellen entdecken, birgt aber auch Gefahren, wenn zum Beispiel Länder solche Systeme verwenden, um Risikowerte für künftiges kriminelles Verhalten zu berechnen.

Katharina Zweig will Menschen das Gefühl des Kontrollverlustes nehmen, das viele beschleicht, wenn es um Algorithmen geht. Und stattdessen Software mit Moral verknüpfen, das heißt unsere Werte und Ethik in eine Welt einbringen, in der Maschinen Entscheidungen treffen.

Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler