DAS!

Meteorologe Karsten Schwanke zu Gast

Mittwoch, 16. September 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 17. September 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

Der August ließ uns schon ganz schön schwitzen, aber der Juli war ja doch eher frisch - was war es denn nun in Norddeutschland? Zu heiß, zu warm, zu trocken? Von allem etwas, nur regional unterschiedlich? Um hinter das subjektive Wettergefühl blicken zu können, brauchen wir Wetter- und Klimaexperten. Karsten Schwanke ist ein erfahrener Diplom-Meteorologe und unseren Zuschauer gut bekannt aus "Wetter im Ersten", den "Tagesthemen" und zahlreichen weiteren Wetterberichten im TV.

Karsten Schwanke, wurde im Örtchen Ziesar in Brandenburg geboren. Nach der Schule studierte er Meteorologie in Berlin und Hamburg. Schon 1995 stieg er als Wettermoderator bei der ARD ein. Dazu kamen zahlreiche andere Moderationen - zum Beispiel bei der Kindersendung "Chamäleon", bei der Wissenssendung "Kopfball" und von 2006 bis 2011 beim ZDF bei der Sendung "Abenteuer Wissen". Bereits seit seiner Schulzeit zählt besonders die Mathematik zu seinen Leidenschaften. "Von Glückszahl bis zur Geheimzahl" heißt daher sein neues Buch, das mehr Spaß an der Mathematik machen soll. Mathematik hatte er schon bei seiner Ausbildung als technischer Assistent für Meteorologie als Basiswissen gebraucht.

Die globale Erwärmung ist Tatsache, aber wie wird sie unser Leben in Norddeutschland ändern? Wird es sich überhaupt ändern und wenn ja, in welchem Maße? Was bedeutet es für Landwirtschaft, Grundwasser, Wohnräume und vieles mehr? Diplom-Meteorologe Karsten Schwanke erklärt uns die komplexen Daten zum Klima und zeigt, wie wichtig die Mathematik dabei ist.

 

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Sarah & Duck 06:50 bis 07:00 Uhr