DAS!

Extrem-Botaniker Jürgen Feder zu Gast

Freitag, 08. Mai 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 09. Mai 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

Jürgen Feder ist der wohl bekannteste und kurioseste Pflanzenkenner Deutschlands und seine Leidenschaft für die Botanik ist ansteckend. Der Extrembotaniker hat sein Leben den wilden Pflanzen gewidmet und wie kein anderer schafft er es, Menschen für vermeintliches Unkraut zu begeistern. Was der gelernte Gärtner, der rund 5.000 Pflanzenarten im Kopf hat, zwischen asphaltierten Straßenritzen, am Rand betonierter Wege und Baustellen an Grün entdeckt, ist einzigartig.

Als Pflanzenretter kümmert er sich nun um die vom Aussterben bedrohten Arten - 111 Stück hat er ausgesucht und schützt sie in einer ideellen "Arche Noah". Seit 20 Jahren katalogisiert er alle Gewächse an Niedersachsens Autobahnen oder Bahnstrecken und mittlerweile auch bundesweit. Da die meisten Menschen zu wenig über Pflanzen wissen, veranstaltet Jürgen Feder "Botanik-Safaris", wo er Aufklärung zu Flora und Fauna betreibt und mit Vorliebe auf die meist geächteten Unkrautsorten und Gräser hinweist. Was jetzt im Frühling so alles am blühen ist, verrät der Pflanzenkenner Inka Schneider auf dem Roten Sofa.

Redaktion
Sabine Doppler