DAS!

Andreas Cichowicz zu Gast

Freitag, 15. Dezember 2017, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 16. Dezember 2017, 05:15 bis 06:00 Uhr

Er hat schon so mancher Berühmtheit das Mikrofon unter die Nase gehalten. Michail Gorbatschow, Nelson Mandela, Jassir Arafat und natürlich auch Angela Merkel sowie Gerhard Schröder. Der NDR Chefredakteur Andreas Cichowicz ist zu Gast auf dem Roten Sofa.

Was bewegt er hinter den Kulissen und als stellvertretender Fernsehdirektor? Andreas Cichowicz ist Fernsehjournalist und war jahrelang ARD-Korrespondent für das Südliche Afrika. 1994 bis 1999 wechselt er nach Kairo und übernimmt die Fernsehkorrespondenz für die arabische Welt. Bekannt ist er auch als ARD-Moderator des Weltspiegels. Nach welchen Kriterien werden aktuelle Nachrichten zusammengestellt? Wie stellt er wirtschaftliche und politische Unabhängigkeit sicher? Wie lässt sich Ausgewogenheit zum Beispiel bei der Wahlberichterstattung herstellen – etwa bei der "Wahlarena"?

Transparenz und Kritik der Zuschauerinnen und Zuschauer sind Andreas Cichowicz sehr wichtig, denn nur so lässt sich die Berichterstattung weiterentwickeln und nur so wird der öffentlich-rechtliche Rundfunk seinen Aufgaben gerecht. In diesem Jahr moderierte er neben TV-Duellen zu Landtagswahlen und zur Bundestagswahl die ARD-Sendungen über den G20 Gipfel. Als Korrespondent hat Andreas Cichowicz sogar mal einen Flugzeugabsturz überlebt.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Thomas Kühn